Medaillen beim Willi-Lang-Gedächnisturnier

5Bilder

Mit vier Medaillen im Gepäck reisten die Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. am Sonntag, den 15. Oktober 2017 zurück ins Lindendorf. Beim Willi-Lang-Gedächnisturnier-Bezirkssichtungs- und Einladungsturnier in Duisburg-Meiderich gewinnen Alexander und Veronika Pandzioch. Silber für Isabell Wehofen und Bronze für Franklyn Nwankwo.

Mit knappen 100 Gramm verfehlte Alexander Pandzioch das Gewichtslimit für die Gewichtsklasse bis 31 kg und rutschte damit in das Starterfeld bis 34 kg. Neue Gewichtsklasse, neue Herausforderung. In einem 21-köpfigen Teilnehmerfeld setzte sich der neunjährige Judoka mit einer makellosen Kampfbilanz von fünf Siegen an die Spitze der Endabrechnung. Teamkollege Pedro Cardoso (-31 kg) schaffte mit Platz sieben den Sprung ins offizielle Ranking. Auch er kämpfte mit 21 Judoka um die Platzierungen. In der U14 hatte Veronika Pandzioch (-36 kg) die Gegnerinnen im Griff und holte die Goldmedaille. Erstmalig startete Franklyn Nwankwo (-50 kg) in dieser Altersklasse. Über die Trostrunde sicherte er sich nach seinem verlorenen Auftaktkampf in einer Neunergruppe Platz drei. In der U17 erreichte Isabell Wehofen Platz zwei. Mit Platz fünf verpasste Sophie Grunden den Sprung aufs Treppchen. Betreut wurden die Halderner Judoka von Trainerin Pia Martens.


Autor:

Hans-Jürgen Martens aus Rees

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.