Viel Edelmetall für den Judo-Club Haldern 1978 ev.

Am Samstag, den 10.12.2011 fand in Haldern am Motenhof das Kreis- Nikolaus- und Einladungsturnier der U 14 und U 11 und das Einladungsrandori für den Jahrgang 2004 statt.

Die 15 angetretenen Judoka des JC-Haldern erreichten insgesamt 8 Gold-, 3 Silber- und 3 Bronzemedaillen und einen fünften Platz.

Los ging es mit den Wettkämpfern der U 14.

Es starteten insgesamt 33 Teilnehmer dieser Altersklasse. Aus Haldern traten 4 Judoka an.
Maike Dahmann, Eva Ehringfeld und Anna Ehringfeld gewannen all ihre Kämpfe und belegten jeweils den 1. Platz.
Tristan Lankes erkämpfte sich die Silbermedaille.

Danach ging es mit der U11 weiter. Hier waren insgesamt 65 Wettkämpfer am Start.
Für denJudo-Club Haldern 1978 e.V. starteten neun Judoka, von denen sich 5 Judoka die Goldmedaille erkämpften:

Sophie Grunden errang in der Gewichtsgruppe bis 25 kg bei drei Teilnehmern mit zwei Siegen den 1. Platz
Jule Stamm kämpfte in der Gewichtsgruppe bis 29 kg mit vier Teilnehmern den 3. Platz
Dana Keulertz startete in der Gewichtsgruppe bis 32 kg mit vier Teilnehmern. Sie errang mit drei Siegen den 1. Platz
Nele Faerber trat in der Gewichtsgruppe bis 34 kg und fünf Teilnehmern an und errang mit drei Siegen und einer Niederlage den 2. Platz
Isabell Wehofen errang in der Gewichtsgruppe bis 38 kg und dreiTeilnehmern mit zwei Siegen den 1. Platz
Saskia Neijenhuis trat in der Gewichtsgruppe bis 44 kg mit drei Teilnehmern an und erreichte den 3. Platz

Tobias Grunden kämpfte in der Gewichtsgruppe bis 29 kg, in der acht Teilnehmer starteten und erreichte mit drei Siegen den 1. Platz
Niklas Wehofen errang in der Gewichtsgruppe über 50 kg bei drei Teilnehmern und zwei Siegen den 1. Platz
Kevin Peters startete in der Gewichtsgruppe bis 31 kg mit sieben Teilnehmern den 5. Platz

Im Jahrgang 2004 starteten zwei Judoka aus Haldern, die wie folgt abgeschnitten haben:
Marvin Keulertz trat in der Gewichtsgruppe bis 25 kg und drei Teilnehmern und erreichte mit einem Sieg und einer Niederlage den 2. Platz
Cedric Peters erreichte in der Gewichtsgruppe bis 18 kg und drei Teilnehmern den 3. Platz

Jeder angereiste Judoka der insgesamt 10 gestarteten Vereine erhielt für seine gezeigte Leistung einen Schokoladennikolaus.
Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. bedankt sich bei allen fleißigen Helfern, die zum guten Gelingen des
Turniertages beigetragen haben und gratuliert allen Wettkämpfern zu ihrem Erfolg.

Autor:

Burkhard Hochstraß aus Rees

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.