Geld und Schmuck mit Hilfe von Corona erbeutet
Neue Masche hatte Erfolg

Ein Anruf eines falschen Sparkassenmitarbeiters sorgte für den Diebstahl von Schmuck und Bargeld.
  • Ein Anruf eines falschen Sparkassenmitarbeiters sorgte für den Diebstahl von Schmuck und Bargeld.
  • Foto: LK
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Eine 82-jährige Frau aus Rheinberg erhielt gestern Nachmittag gegen 17 Uhr einen Anruf von einem vermeintlichen Sparkassenmitarbeiter. Er teilte ihr mit, dass mehrere Kunden am Freitag, 14. August, in den Räumlichkeiten der Sparkasse gewesen seien.

Sie selber wäre ja auch am genannten Datum dort gewesen. Es habe sich im Nachhinein herausgestellt, dass einer der Kunden Corona positv gewesen sei. Der Mann am Telefon teilte ihr mit, dass es nun seine Aufgabe wäre, alle Kunden  anzurufen, die an diessem Tag in der Bank waren. Da sie ja Geld zu Hause habe, würde er einen Mitarbeiter zu ihr nach Hause  schicken, um das Geld auf Viren zu untersuchen. Darüber hinaus würde er ihr eine weibliche Person nach Hause schicken, um beiihr einen Corona Test durchzuführen.

Die Rheinbergerin solle ihr ganzes Geld und ihren Schmuck, den sie zu Hausehabe, in eine Tüte stecken. Dies würde dann sogleich abgheholt werden. Eine Stunde später, um 18 Uhr, übergab die gutgläubige 82-Jährige Geld und Schmuck an einen Unbekannten. Eine Frau meldete sich wegen eines Tests natürlich  nicht mehr.

Am heutigen Tag wurde die ältere Dame misstrauisch und ging zur Polizei. Dort musste sie feststellen, dass sie Opfer eines Betruges geworden ist.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen