Dank eines Zeugen gelang vorläufige Festnahme
Rheinberg - Quer durch das Strafgesetzbuch

Einem Rheinberger stach am Samstag, 24. August, gegen 3.15 Uhr das Licht einer Taschenlampeins Auge, nachdem seine Frau ihn geweckt hatte, weil sie Geräusche vernommen hatte. Der Mann sah in seinem Garten an der Kewestraße einen Unbekannten, der offenbar in einen Lagerraum einbrechen wollte, der sich in einem Nebenraum derGarage befindet.

Als derTatverdächtige die alarmierten Polizisten kommen sah, ergriff
er sofort die Flucht, konnte jedoch in
Höhe eines Wirtschaftswegs festgenommen werden. Die Polizei stellte bei dem Mann mehrere Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 2.000 Euro sicher, die dieser zuvor auf dem Wirtschaftsweg zum Abtransport abgestellt hatte. Der Täter ist ein 52 Jahre alter Bulgare ohne festen Wohnsitz, der weiteres Aufbruchswerkzeug undHandschuhe dabei hatte.

Am Tatortstellten die Polizeibeamten darüber hinaus die Taschenlampe und eine
Mütze sicher. In den Taschen des 52-Jährigen fanden sie noch einen Autoschlüsselund kurz darauf den passenden Wagen. Dieser war in der Nähe an der Römerstraße abgestellt wordenund sollte vermutlich zum Transport der Beute dienen.

Die amFahrzeug angebrachten Kennzeichen passten nicht zu dem Auto, die Prüfsiegel
schienen gefälscht zu sein und der Opel war bereits am 22. Juli außer Betrieb
gesetzt worden, da er technische Mängel hatte. Daher stellte die Polizei das Auto sicher.

Im Anschlussübernahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen, die zurzeit andauern.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.