Rheinbergs Gedenkstätte und Orsoys Gedenkstätte - geht so etwas zusammen?
DAS TOR DER TOTEN in Rheinberg: So sieht ein würdiges Denkmal aus!

5Bilder

Kriegerdenkmale, Ehrenmale mit zweifelhafter Botschaft gibt's genügend in Deutschland, auch im Ruhgebiet und am Niederrhein, auch in Rheinbergs Ortsteil Orsoy. Sie wurden in der vorbundesrepublikanischen Zeit errichtet, dienten hauptsächlich der "Heldenverehrung" und wurden allenfalls marginal ergänzt. An ihnen finden bis auf den heutigen Tag Veranstaltungen zum Gedenken der Kriegstoten statt und werden so salonfähig gehalten, weshalb auch immer. Das gilt auch für das Denkmal im Rheinberger Ortsteil Orsoy.

Jedes Jahr gedenkt man hier der Kriegstoten, an einem zweifelhaften Denkmal.
  
Aber es gibt auch positive Beispiele. Eins davon findet sich in der gleichen Kommune, in der Altstadt Rheinbergs, leider ein wenig versteckt an seiner Peripherie, wo die Altstadt an Felder, Wiesen und Weiden grenzt. Die dort im Jahr 1964 eingeweihte imposante Totengedächtnisstätte trägt den Titel "Das Tor der Toten". Im Jahr 2010 wurde die Stätte durch eine erklärende Schrifttafel ergänzt, die man sich genau durchlesen sollte:

Ein wahrhaft würdiges Denkmal, das keinen Spielraum für versteckte Heroisierung lässt und trotzdem neben anderen Kriegstoten die gefallenen Soldaten einbezieht. 

Autor:

Helmut Feldhaus aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen