Dirk Bach- Reaktionen seiner Kollegen!

Ganz Deutschland trauert, weil wir einen wirklich "großen Kleinen" verloren haben:

Dirk Bach starb am gestrigen Nachmittag in Berlin. Er kam nicht wie vereinbart zu einer Pressekonferenz und den Proben eines Theaterstücks, das am Samstag Premiere gefeiert hätte. Stattdessen fand man den beliebten Entertainer tot in seinem Hotelzimmer!

Auch mich hat Dirk Bach ein Leben lang begleitet. Ob als "Lukas" in der gleichnamigen ZDF-Serie, als Zauberer "Pepe" in der Sesamstraße, als Moderator des Dschungel-Camps oder in seiner Paraderolle als Heinz Wäscher im Musical "Kein Pardon"- Dirk Bach war überall zu Hause.

Auch für den LK wollte er schreiben

In einem Interview für meine "5 Fragen-5 Antworten"- Serie hier im Lokalkompass wollte er mir am 10.10. Rede und Antwort stehen. Fragen wie: "Dirk, was rätst du jungen Menschen die unbedingt in die Showbranche wollen?" hätte er sicherlich klug und mit einem Lächeln beantwortet.

Leider kommt es nun nicht mehr dazu.

Reaktionen prominenter Weggefährten

Viele Prominente äußerten sich bestürzt über den plötzlichen Tod des 51-Jährigen.

Hape Kerkeling ließ mitteilen, dass er Dirks begnadetes schauspielerisches Talent, seinen Feinsinn, seinen Mut, seine Klugheit und vor allem seine außergewöhnliche Herzlichkeit und menschliche Wärme schmerzlich vermissen werde.

Desiree Nick, selbst Teilnehmerin beim Dschungelcamp, trauerte, dass nach Margot Werner, Silvia Seidel und Susanne Lothar die nächste nicht zu ersetzende Show-Größe Deutschland in kurzer Zeit verlassen habe.

Regisseur Dieter Wedel sprach von einem weisen Freund, der uns allen noch sehr fehlen werde.

Viele Kollegen und Freunde gaben über Facebook und Twitter ihre Unfassbarkeit bekannt, konnten es nicht glauben!

So bleibt auch mir nur zu sagen: Machs gut, "kleiner Großer"!!!!!

Autor:

Carsten Kämmerer aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen