Ossenberger Kindergarten braucht Hilfe

Sind sehr traurig, dass ihr Kletterberg bald nicht mehr da ist: Erik, Maja, Gioia und Joselien (v.li)
  • Sind sehr traurig, dass ihr Kletterberg bald nicht mehr da ist: Erik, Maja, Gioia und Joselien (v.li)
  • hochgeladen von Carsten Kämmerer

"Bis dass der TÜV uns scheidet" - dieser Satz fällt in der Regel, wenn ein fahrbarer Untersatz auf die letzte Reise geht. Nicht jedoch in Ossenberg!

Der TÜV bemängelte nämlich jetzt den Spielberg auf der Außenanlage des Ossenberger Kindergartens. "Zu gefährlich und leider nicht mehr nach den TÜV-Richtlinien zu verbessern", lässt Kindergartenleiterin Katja Vespermann wissen. "So traurig wie viele unserer Kinder sind, aber der Kletterberg muss weg", so Vespermann weiter.

Wo das gern genutzte Highlight des Kindergartens nun noch mit Absperrband provisorisch abgeriegelt ist, soll am 26. September bereits nichts mehr an den Spielberg erinnern.

Dafür aber braucht die Kindergartenleitung noch einige starke Männer und Frauen.

Ein Minibagger und ein Container werden vor Ort sein. Tatkräftige Helfer, die bewaffnet mit Schippen, Schubkarren, Vorschlaghämmern, Stemmhämmer oder Meißeln ein positives Zeichen der Solidarität setzen wollen, dürfen die Väter und Mütter der Kindergartenkinder aber gern unterstützen.

Jede helfende Hand für den 26. September gesucht!

"Wir brauchen jede helfende Hand, denn anders ist diese Aktion nicht zu bezahlen ", sagt Leiterin Katja Vespermann. "Leider können wir nichts für die geleisteten Arbeiten bezahlen, für das leibliche Wohl wird mit Getränken und einem Grillstand aber bestens gesorgt sein!". Die Aktion soll in Eigenarbeit stattfinden, damit möglichst viel Geld am anderen Ende übrig bleibt, um schnell ein neues Spielgerät anschaffen zu können. Um dieses Ziel zügig zu erreichen, wird das Kindergartenteam beim Ossenberger Martinimarkt auch wieder Selbstgebasteltes und Selbstgebackenes verkaufen.

Wer also am Samstag, dem 26. September ab 9 Uhr etwas Zeit und Lust hat, der ist am Ossenberger Kindergarten, Kirchstraße 60a, herzlich willkommen! Leuchtende Kinderaugen werden es euch danken...

Autor:

Carsten Kämmerer aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.