Noch ein Rätsel
Rätsel: Dagobert Tromp hat einen Zaun gebaut

In fernen Zeiten. Die Welt ist zweigeteilt in eine Nord- und eine Südhalbkugel. Am Äquator verläuft ein undurchdringlicher und unüberwindbarer Zaun, 40.000 km lang, der nicht im Boden verankert ist, dessen aufrechter Stand aber durch riesengroße Heliumballons gewährleistet ist. Der Herrscher der Nordhalbkugel, nennen wir ihn einfach mal Dagobert Tromp, hat ihn veranlasst, um jegliche Migration von der Südhalbkugel zur Nordhalbkugel zu verhindern.
 
Nun gelingt es einer Untergrundorganisation, irgendwo auf dem Erdenrund, zusätzliche 10 m Zaun in den bestehenden Zaun einzufügen, so dass durch die Heliumballons überall auf der Welt der Zaun gleichmäßig angehoben wird.

Die Frage nun: Um wieviel hebt sich der Zaun? Womöglich wirken sich die zusätzlichen 10 m aber überhaupt nicht aus. Oder ist die Funktion des Zauns nicht mehr gewährleistet? 

Es dürfen Schätzungen abgegeben werden. Wenn jemand seine Schätzung noch begründet, umso besser. Für Insider: Ich hoffe, Herr Preetzmann entdeckt dieses Rätsel nicht so schnell.

Autor:

Helmut Feldhaus aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

74 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.