17 Gemeinschaftsschulen in NRW genehmigt - auch Rheinberg ist dabei!

Siebzehn Gemeinschaftsschulen sollen in Nordrhein-Westfalen zum nächsten Schuljahr 2011/12 im Sommer starten können. Auch Rheinberg ist dabei!

"Damit sind wir einen wichtigen Schritt weiter auf unserem Weg einer innovativen und zukunftsgerich­teten Schulentwicklung", sagte heute morgen Schulministerin Sylvia Löhrmann im Interview.
Mit neunzehn Anträgen sei die Resonanz erfreulich groß gewesen.
Ziel der Gemeinschaftsschule seit es, Bildungswege länger offen zu hal­ten und mehr Schülerinnen und Schüler zu höheren Abschlüssen zu führen.
Damit reagiert sie auf das veränderte Elternwahlverhalten und soll die Abhängigkeit des Bildungsaufstiegs von der sozialen Herkunft aufbrechen.

Ebenso biete die Gemeinschaftsschule den Kommunen bei zurückgehenden Schülerzahlen die Möglichkeit, ein wohnortnahes umfassendes Schulangebot unter Einbeziehung auch gymnasialer Standards vor Ort zu erhalten.

Die Prüfung durch die Bezirksregierungen und das Schulministerium hat inzwischen ergeben, dass siebzehn Anträge die Grundvoraussetzungen für eine Genehmigung erfüllen. "Diese siebzehn Schulen werden ab dem kom­menden Schuljahr das längere gemeinsame Lernen erproben", so die Ministerin weiter. "In der kommenden Woche erhalten die Schulträger die Genehmigungserlasse, so dass die Eltern rechtzeitig zu den Anmel­determinen an den weiterführenden Schulen eine gute Entscheidungs­grundlage haben." Das Modellvorhaben ist auf sechs Jahre angelegt und soll wissenschaftlich begleitet werden.

Erfreulicherweise ist auch Rheinberg bei den genehmigten Schulen.
Wagen wir also auch hier am Niederrhein das "Abenteuer Gemeinschaftsschule"!

Neben der bereits genehmigten Gemeinschaftsschule, der Profilschule Ascheberg, erfüllen Anträge aus folgenden Kommunen die Vorausset­zungen für die Genehmigung:

Rheinberg
Bad Honnef
Billerbeck
Nettersheim
Bochum
Bornheim
Burbach
Finnentrop
Kalletal
Stadt Köln (2x)
Langenberg
Lippetal
Morsbach
Neuenrade
Sprockhövel

Zwei Anträge konnten zum kommenden Schuljahr 2011/12 nicht genehmigt werden.

Infos: BILD

Autor:

Carsten Kämmerer aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen