Amazon baut Logistikcenter in Rheinberg!

Das Gewerbegebiet "Alte Landstr." - ein Platz für Amazon?
  • Das Gewerbegebiet "Alte Landstr." - ein Platz für Amazon?
  • hochgeladen von Carsten Kämmerer

Na, das könnte ja ein Knaller werden!

Wie ich gestern von einem Bekannten erfuhr plant das amerikanische Internetversandhaus Amazon ein Logistikcenter in Rheinberg.

Am Montag jedenfalls laden unser Bürgermeister Hans-Theo Mennicken, NRW-Wirtschaftsminister Harry Voigtsberger und eben Armin Cossmann, Leiter der gesamten Amazon-Logistikcenter die örtliche Presse zu einem Empfang in die "Alte Kellnerei" ein, um über ein geplantes Großprojekt in der Berka-Stadt zu informieren. Eigentlich kann dies wirklich nur bedeuten, dass Amazon sich hier ansiedeln wird, zumal seit einigen Wochen schon auf der ca. 50 Fussballplätze-großen Fläche gearbeitet und gewerkelt wird.

Amazon bezeichnet sich selbst als der Internet-Marktführer für Bücher, CDs und Videos. Weiterhin bietet Amazon auch Tiernahrung, Spielsachen, Haushaltsgeräte und neuerdings Lebensmittel an.

Für Rheinberg wäre diese Ansiedlung des Versandhauses und die daraus resultierenden neuen Arbeitsplätze, sicherlich ein Segen. Von nach und nach 3000 entstehenden Arbeitsplätzen in der Saison ist die Rede. Bereits zum Weihnachtsgeschäft 2011 sollen Bestellungen aus Rheinberg in alle Welt ausgeliefert werden.

Ausschlaggebend war wohl die super günstige Verkehrslage zu den Autobahnen A57 und A42, sowie die anliegenden Bundesstraßen. Das Ruhrgebiet und auch die Benelux-Länder können von hier aus ruck zuck beliefert werden.

In Rheinberg ist bereits ein Logistikcenter der Firma "ALDI" zuhause.

Also, warten wirs ab und freuen uns auf "AMAZON"!

Infos: örtliche Presse, Wikipedia

Autor:

Carsten Kämmerer aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen