Gedanken zur Verhältnismäßigkeit
Coronairritationen - Bewusstsein bestimmt die Wirklichkeit einer Krise

Fall 1: Ein Virus macht die Runde. Impfstoffe und Medikamente sind vorhanden. Der ausgelöste Krankheitsverlauf ist zumeist glimpflich. Bei Menschen mit Risikofaktoren kann die Ansteckung mit dem Virus allerdings lebensgefährlich sein. Allein in der Krankheitssaison 2017/18 sterben in Deutschland innerhalb weniger Monate ca. 25.000 Menschen an dem Virus. Staatlich verordnete Restriktionen? Fehlanzeige. Das gesellschaftliche öffentliche Leben, das wirtschaftliche Leben? Alles läuft weiter wie immer. Die Toten sind nicht im öffentlichen Bewusstsein.

Fall 2: Ein Virus macht die Runde. Weder Impfstoffe noch Medikamente sind vorhanden. Der ausgelöste Krankheitsverlauf ist zumeist glimpflich. Bei Menschen mit Risikofaktoren kann die Ansteckung mit dem Virus allerdings lebensgefährlich sein. Allein in der Krankheitssaison 2020 sterben in Deutschland innerhalb dreier Monate ca. 5.000 Menschen an dem Virus. Staatlich verordnete Restriktionen? Und wie! Kontaktverbote, Schließung von Schulen und Geschäften, Verbot von Großveranstaltungen u.v.m.. Das gesellschaftliche öffentliche Leben, das wirtschaftliche Leben? Shutdown, Lockdown. Die Toten sind allgegenwärtig im öffentlichen Bewusstsein.

Autor:

Helmut Feldhaus aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen