13.September 2020 ist Wahltermin
Kommunalwahlen stehen an - wen soll ich wählen? Beispiel Rheinberg, aber ist Rheinberg nicht überall?

Wo kann ich nach bester Überzeugung mein Kreuzchen machen? Welcher Partei will ich dazu verhelfen, in unserem Rat der Stadt Rheinberg zu sitzen? Eine wichtige Frage, denn Wahlen sind schließlich der wichtigste Angelpunkt, an dem das Volk die Macht ausübt, von dem bekanntlich nach dem Grundgesetz alle Macht ausgeht. Und ich bin nun ein Einzelner dieses Volkes, der seinen Beitrag leisten will. Aber welche Grundlage kann ich für mein Kreuzchen heranziehen? Und dabei geht es nicht nur um mich und Rheinberg, sondern um alle Wähler und alle Kommunen NRW's.

In der Rückschau kann man mich getrost als Wechselwähler bezeichnen. Welche Parteien habe ich nicht schon alles gewählt, au weia. Manch einer dürfte den Kopf schütteln. Und jetzt geht es um Kommunalwahlen. Wen wähle ich als Bürgermeister und welche Partei, welchen Direktkandidaten für den Stadtrat? Und dann sind ja auch noch der Kreistag und der Landrat zu küren.

Die Bundes- oder Landespolitik zum Maßstab zu nehmen, die medial recht ordentlich vermittelt wird, nein, das kann es nicht sein. Auf kommunaler Ebene geht es um andere Dinge, die medial nicht so stark ins öffentliche Bewusstsein dringen, außerdem sind die Personen, die sich um Posten bewerben, nicht identisch mit denen auf übergeordneten Ebenen.

Die Parteien und Kandidaten auf kommunaler Ebene - wie nehmen sie mich für sich ein? Was wollen sie - außen einen Posten einzunehmen? Und ich stelle fest: Ich weiß es nicht. Die Kandidaten kenne ich zum größten Teil überhaupt nicht. Von den Direktkandidaten meines Wahlkreises für den Rat der Stadt kenne ich, wenn auch nur oberflächlich, nur den SPD-Kandidaten, habe mit ihm auch schon übers Internet kommuniziert. Scheint mir kein schlechter Kandidat zu sein. Wer sonst für meinen Wahlkreis kandidiert? Ich weiß es nicht, kenne noch nicht einmal die Namen. Mit dem örtlichen SPD-Parteivorsitzenden habe ich auch schon mal einige Worte gewechselt. Und die CDU? Vor Jahren war ich mal auf einer Bürgerversammlung. Erkenntnisse für meine jetzige Wahlentscheidung? Keine. Der aktuelle parteilose Bürgermeister, unterstützt von der CDU, schon mal kurz begegnet, macht einen ordentlichen Eindruck. Aber was alle in Zukunft auf kommunaler Ebene erreichen wollen? Auch das weiß ich nicht. Und die übrigen Parteien? Die Grünen haben wohl einen Bürgermeisterkandidaten, aber wie soll ich ihn einschätzen? Auch das weiß ich nicht. Und sonst? Leere.

Aber wählen gehen, das sollen wir. Und ich - ich weiß nicht, womit ich meine Kreuzchen sachlich begründen könnte. Soll ich würfeln, soll ich Kriterien heranziehen, die mit Kommunalpolitik gar nichts zu tun haben, was soll ich tun? Unwissenheit allenthalben. Demokratische Wahlen brauchen aber Entscheidungshilfen. Wo kann ich die denn finden? Ich versuche doch, mich zu informieren, stoße aber oft ins Leere oder auf Allgemeinplätze. 

Vielleicht wähle ich dann doch die Satirepartei "Die Partei".
Oder sollte ich den Alltagsmenschen auf dem Foto oben fragen, ob er - in dem Fall eine Frau - kandidiert. Die Frau ist zwar nicht mein Typ, sympathisch aber allemal.

Autor:

Helmut Feldhaus aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen