Trauerfeier für Loveparade-Opfer am Samstag! Merkel unterbricht Urlaub!

Bei der Loveparade war es am 24.07. bekanntermaßen hinter einem Zugangstunnel zu einer Panik gekommen. 20 Menschen aus Deutschland und der Welt mussten sterben, 511 wurden nach Polizeiangaben zum Teil schwer verletzt, die psychischen Verletzungen, die jeder haben wird, der zusehen musste wie Menschen zertrampelt wurden und um Hilfe schrien, ganz ausgeschlossen.

Ein Kondolenzbuch in den Räumen des Rathauses und eine Mahnwache direkt im Tunnel wurden eingerichtet. Tausende Besucher waren und sind dort. Selbst gestern Nacht gegen 23 Uhr, als ich selbst dort war, säumten noch hunderte im stillen Gedenken die Karl-Lehr-Strasse und den Tunnel. Friedlich und ganz ruhig, man hätte eine Stecknadel fallen hören können.

Wahrscheinlich wird eine zentrale ökumenische Trauerfeier am Samstag stattfinden. Ort hierfür könnte die Salvatorkirche in der Stadtmitte sein, wie die dpa mitteilte.
Zu der Trauerfeier, für die unter anderem auch die Teilnahme von Bundespräsident Christian Wulff und seiner Frau geplant ist, wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Urlaub unterbrechen, um den Opfern und Helfern Respekt zu zollen.

Die Landesregierung um Hannelore Kraft wird mit Sicherheit erwartet, dazu noch ausländische Staatsgäste, z.B. aus Italien und Spanien, deren Landesangehörige ebenfalls bei der Loveparade ums Leben kamen.

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 und der MSV Duisburg planen untedessen für die Hinterbliebenen und Opfer der Loveparade- Tragödie ein Benefizspiel. Wann das Spiel stattfindet steht noch nicht fest.

Quelle: NRZ

Autor:

Carsten Kämmerer aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen