DRK-Mobilruf - Das Sicherheits-Maximum auf allen Wegen! Das DRK stellt Neuerung vor!

DRK-MOBILRUF
2Bilder

Ausprobieren ausdrücklich erwünscht: Rotes Kreuz stellt am 15. und 16.
September den DRK-Mobilruf vor.

Kreis Wesel - Mobilität und Sicherheit gehören zusammen. Der
DRK-Mobilruf bietet nicht nur moderne Kommunikationstechnik, sondern
professionelles Notfallmanagement auf neustem Stand.

Notsituationen gehören leider zum Leben. Sie passieren täglich. Dabei
muss es nicht immer ein Verkehrsunfall sein, der uns in eine bedrohliche
gesundheitliche Situation bringt. In allen Bereichen unseres Lebens
lauern Gefahren, die eine schnelle medizinische Hilfe erfordern: bei der
Teilnahme am Straßenverkehr, bei der Ausübung des Hobbys, bei der Arbeit
oder im Familienkreis. Mit GPS-Ortung und dem
24-Stunden-Notfallmanagement ist ein Nutzer jederzeit nur einen
Knopfdruck von schnellstmöglicher Hilfe entfernt - im Extremfall sogar
dann, wenn der Notruf-Teilnehmer nach einem Unfall an einem abgelegenen
Ort nicht mehr selbst sprechen und seinen Standort beschreiben kann.

Erstmalig stellt das DRK Kreisverband Niederrhein e. V. diese neue
Dienstleistung der Öffentlichkeit vor. Ausprobieren ist dabei
ausdrücklich erwünscht! Mitarbeiter des Roten Kreuzes stehen für Fragen
und Anregungen bereit:

*Samstag, 15.09.2012, 10 - 17 Uhr
7- Moerser Seniorenmesse - Zukunft der Generationen
Ort: Stand H2, CJD Berufsbildungswerk Niederrhein, Schacht V,
Wittfeldstraße 51, 47445 Moers*

*Sonntag, 16.09.2012, 11 - 16 Uhr**
18. Apfelfest in Moers-Kapellen**
Ort: Pflegedienst Wir für Sie, Ringstraße 53-f, 47447 Moers*

Weiterhin wird auch über den DRK-Hausnotruf informiert.

DRK-MOBILRUF
DRK-MOBILRUF
Autor:

Andreas Boegner aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.