Organisatoren und Gäste waren mit dem Pfingstturnier des SV Millingen mehr als zufrieden

Bambinis des SV Millingen

Auch die fünfte Auflage des großen Pfingstturniers des SV Millingen war sehr gelungen und kam bei den Aktiven wie den Zuschauern gleichermaßen gut an. Drei Tage lang tobte bei weitaus besserem Wetter als vorhergesagt der Kampf um das runde Leder, an dem sich in den verschiedenen Altersklassen insgesamt 41 Mannschaften beteiligten. Bedauerlich für den gastgebenden SV Millingen war einzig und allein die Tatsache, dass eine Mannschaft unentschuldigt dem Turnier fern blieb. Einige Vereine waren so zufrieden mit der Organisation und der gesamten Atmosphäre auf dem Millinger Sportplatz mit dem umfangreichen Rahmenprogramm, dass sie ganz spontan bereits Zusagen für das Pfingstturnier 2012 gegeben haben. Ob es im nächsten Jahr aber nochmals ein Pfingstturnier in Millingen geben wird, steht allerdings noch gar nicht fest. Wegen der Vielzahl der Veranstaltungen über Pfingsten, die es immer schwieriger machen, genügend Mannschaften für alle Altersklassen zu finden, gibt es inzwischen Überlegungen, auf ein anderes Wochenende im Juni auszuweichen.

Millingens Vorsitzender Ulrich Glanz, der gewohnt souverän wieder an allen Veranstaltungstagen als Ansager fungierte, erhielt sogar eine Anfrage vom FC Taxi Duisburg, ob er dort am 1. Mai 2012 bei einem Jugendturnier in gleicher Funktion zur Verfügung stehen könnte.

Sportlich lief es für den SV Millingen allerdings nicht ganz so gut. Nur die Bambinis mit einem inoffiziellen 2. Platz und die E-Junioren, die in ihrer Konkurrenz Dritter wurden, konnten die Erwartungen erfüllen.

Autor:

Ulrich Glanz aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.