SV Millingen
Vordach vor dem Clubheim ist wieder dicht

Die Überdachung vor dem Clubheim des SV Millingen war teilweise in die Jahre gekommen und an der einen oder anderen Stelle schon undicht.

Unter der Federführung des Millinger Geschäftsführers Georg Königs haben jetzt Gerd Peerenboom, Klaus Schreiner, Uli van de Sandt, Bernd Heinrichs, Georg Ingenhaag, Michael Niedrig und Sebastian Koepe am vorderen Teil des Vordaches die restlichen lichtdurchlässigen Doppelstegplatten angebracht, nachdem die Arbeiten urlaubsbedingt für 14 Tage unterbrochen wurden. Beim ersten Arbeitseinsatz waren Thomas Rose, Thomas Lisken, Daniel Winnekens, Sachsa Spang, Thomas Gilles und Frank Kirchholtes mit von der Partie.

Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen und die Zuschauer haben jetzt wieder die Möglichkeit, auch bei Regen „trockenen Fußes“ die Spiele ihres SV Millingen zu verfolgen.

Autor:

Ulrich Glanz aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen