Ehrenamtler bekommen eigene Karte

Petra Zwickert und Bürgermeister Hans-Theo Mennicken beim Unterzeichnen des Vertrages.
  • Petra Zwickert und Bürgermeister Hans-Theo Mennicken beim Unterzeichnen des Vertrages.
  • Foto: Friedhelm Heinze
  • hochgeladen von Wochen Magazin Kamp-Lintfort

Ab dem 1. Januar wird in Rheinberg die Ehrenamtskarte NRW eingeführt. Zur Unterzeichnung einer vertraglichen Vereinbarung zwischen der Stadt und dem Ministerium kam am Dienstag eine Vertreterin des Ministeriums, Petra Zwickert, in die Berkastadt.
Die Ehrenamtskarte ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges und überdurchschnittliches bürgerschaftliches Engagement. Unabhängig von ihrem Wohnort erhalten Inhaber der Ehrenamtskarte aufgrund einer Vereinbarung zwischen dem Land und den beteiligten Städten und Gemeinden in ganz Nordrhein-Westfalen Vergünstigungen in zahlreichen öffentlichen und privaten Einrichtungen und bei unterschiedlichen Veranstaltungen.

Autor:

Wochen Magazin Kamp-Lintfort aus Kamp-Lintfort

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen