Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg
Der nächste Seniorennachmittag findet wieder statt

Am 7. September ist es endlich wieder soweit. Nach einer sechsmonatigen Zwangspause findet wieder der beliebte Seniorennachmittag des Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg statt, wenn sich die Infektionszahlen nicht wieder dramatisch erhöhen und es deshalb neue Beschränkungen in der Corona-Schutzverordnung gibt.

Da das Josefshaus aber bis Ende des Jahres nicht zur Verfügung steht, musste der Vorstand des Heimatvereins sich nach einer anderen Lokalität umsehen und wurde nach nur einem Telefonat fündig. Ulrike Spandern, die Wirtin des „Paullis“ am Ossenberger Sportplatz, erklärte sich im Gespräch mit dem Geschäftsführer Ulrich Glanz sofort bereit, ihre Gaststätte zur Verfügung zu stellen.

In der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr können die Seniorinnen und Senioren dann bei Kaffee, Tee und Gebäck wieder gemeinsam spielen, wobei das beliebte Bingo-Spiel selbstverständlich auch zum Einsatz kommt. Aber auch für Gespräche in kleiner oder größerer Runde ist immer wieder Zeit.

Natürlich muss die Corona-Schutzverordnung eingehalten werden. So dürfen nur Personen teilnehmen, die keinerlei Symptome einer Atemwegserkrankung aufweisen, kein Fieber und keinen Geschmacksverlust haben. Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen, der allerdings am zugewiesenen Sitzplatz abgenommen werden kann. Überdies ist der Mindestabstand von 1,5 Metern zwingend zu beachten und es wird eine Teilnehmerliste geführt.

Es werden alle Vorgaben eingehalten, um eine Corona-Infektion zu vermeiden. Der Vorstand des Heimatvereins weist aber ausdrücklich darauf hin, dass trotzdem ein Restrisiko bleibt und eine Ansteckung nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann.

Autor:

Ulrich Glanz aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen