Goldmedaille für die Bogenmannschaft des BSV Eversael

Erfolgreiche Recurveschützen                                             1.Platz für Harald Seimer und 2. Platz für die Jüngste vom BSV Eversael Anneken Vangenhassend
8Bilder
  • Erfolgreiche Recurveschützen 1.Platz für Harald Seimer und 2. Platz für die Jüngste vom BSV Eversael Anneken Vangenhassend
  • hochgeladen von Wilhelm Dibowski

Die Bezirksmeisterschaft des Bogensport Verbandes NW (BVNW) fand in der Zeit vom 12.05. bis zum 13.05.2012 statt. Der Bogensport Verband Nordrhein-Westfalen e.V., der 1991 in Oberhausen gegründet wurde, ist ein Zusammenschluss von Bogensportlerinnen und Bogensportlern in Nordrhein-Westfalen. Zu diesem Turnier hat der Bezirkssportleiter des Bezirkes 05 linker Niederrhein Herr Ulrich Treken eingeladen. Ausrichter war der Bogensportverein der Schießfreunde- Freischütz- Tell 1926 St. Tönis e.V., die das gesamte Turnier in einer hervorragenden Weise bei schönstem Wetter organisierten und ihre Sportanlage an Gelderner Str. 81, in 47918 Tönisvorst zur Verfügung stellten.

Die Bogensportabteilung des BSV Eversael, um ihre Trainer Doris und Reinhard Reif, nahmen hieran mit 9 Sportler/innen in Klassen U12-weiblich Blank- /Recurvebogen, U14-männlich Blankbogen, U17-männlich Blankbogen, Damen Ü50 Blankbogen, Herren Ü45 Blankbogen und Herren Ü55 Blank-/ Recurvebogen teil. Geschossen wurde in zwei Durchgängen mit je 6 Pfeilen auf Entfernungen von 20 – 50 m. Die Schützen/innen in den Klasse U 12 mussten ihre Sieger in zwei Entfernungen von 20 und 30 m ermitteln.

Bei den Einzelwettbewerben errang der BSV Eversael insgesamt 4X Gold, 3 X Silber, 2 X Bronze.

Hervorheben muss man hier in den Einzelwettbewerben Harald Seimer ohne die grandiosen Ergebnisse der anderen Schützen/innen zu schmälern, der es als erster Recurveschütze in der Vereinsgeschichte nach großem Kampf geschafft hat, den ersten Platz mit 1154 Ringen in dieser Bogenklasse erstmals nach Eversael zu holen.

Die Mannschaft des BSV Eversael I holte sich die Goldmedaille mit insgesamt 3329 geschossenen Ringen und verwies mit großem Abstand die nachfolgenden Vereine auf die Plätze. Zu den erfolgreichen Schützen gehören Doris (1180 Ringe) und Reinhard Reif (1188 Ringe) und Dietmar Vangenhassend (1161 Ringe).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen