Gute Resonanz beim Erntedank-Wochenmarkt in Ossenberg

  • Foto: Nicht nur die Kinder ließen sich schminken.
  • hochgeladen von Ulrich Glanz

Die Resonanz war ausgesprochen gut beim Erntedank-Wochenmarkt in Ossenberg, aber es wurde auch jede Menge an Waren und Unterhaltung geboten.

Die Markthändler hatten ihre Stände herbstlich dekoriert und es gab an diesem Tag besondere Angebote. Peters Suppenküche bot selbstgemachte Kartoffelsuppe an und Blumen Marquard verkaufte Kürbisse und herbstliche Dekoartikel. Überdies gab es neben dem üblichen Warensortiment des Wochenmarkts selbstgemachte Marmeladen, Nüsse, selbstgemachte Mützen, Tücher und Taschen. Angeboten wurden aber auch Kaffee und frische Waffeln. Auch die Imkerei Gerritz aus Millingen war mit Lippenpflegeartikeln, Wein und selbstverständlich Honig dabei.

Die Tanzgarde „Red Diamonds“ von der KAG Ossenberg bastelte mit den Kindern Drachen, die selbst bemalt werden konnten. Auch ein herbstliches Kinderschminken wurde geboten. Besonders gut angekommen ist aber der Drehorgelspieler, der sogar Wünsche erfüllte und nach dessen Musik sogar getanzt wurde.

Die Initiative Contra Rheinufer informierte über ihr Anliegen und selbstverständlich besuchte auch Sam, das Maskottchen der Volksbank, den Erntedank-Wochenmarkt. Er war der absolute Liebling bei den Kindern und stand auch für Fotos zur Verfügung.

Ein großes Dankeschön geht an Carsten Kämmerer, der den Erntedankmarkt organisiert hatte, und damit für eine weitere Belebung des Wochenmarktes in Ossenberg sorgte.

Es ist zwar noch ein Weilchen hin, aber am 7. Dezember gibt es das nächste Highlight. Dann wird der Nikolaus auf dem Wochenmarkt sein und für jedes Kind ein kleines Geschenk mitbringen.

Impressionen vom Erntedank-Wochenmarkt gibt es in der Galerie auf der Homepage des Heimatverein Herrlichkeit.

Autor:

Ulrich Glanz aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.