Rheinberger Frühlingsfest „Nicht ohne den Seniorenbeirat“

4Bilder

Heute am Sonntag, den 07.04.2019 fand auf dem Marktplatz im historischen Stadtkern von Rheinberg das Rheinberger Frühlingsfest statt. Das Fest wurde von der Rheinberger Werbegemeinschaft organisiert, dem auch viele Aussteller folgten und Rheinberg in eine blühende Landschaft verzauberten. Ja, Rheinberg blüht und zeigte sich an diesem Tage von einer besonderen Seite.

Diesen Tag bei schönsten Kaiserwetter nutze auch der Seniorenbeirat der Stadt Rheinberg, um sich den dortigen Bürgern*innen und ihre Arbeit einmal persönlich vorzustellen. Organisiert wurde der recht schöne Stand von der Sprecherin des Seniorenbeirates Bärbel Reining-Bender, die natürlich von ihren fleißigen Bienen den Mitgliedern des Seniorenbeirates unterstützt wurde. Im laufe des Tages war der Stand gut besucht und teilweise sah es auch nach einer Belagerung aus. Die Mitglieder hatten allerhand zutun und verschenkten an jeden Interessenten ein wenig Frühling in Form einer kleinen Wundertüte, deren Inhalt z. B. aus Blumensamen und vieles mehr bestand. Außerdem gab es Proschüren, einen Flyer über den Beirat und wer wollte konnte eine Notfalldose erwerben.

Aber was macht den der Beirat eigentlich? Der Beirat vertritt die Interessen und Belange ältere Menschen in der Stadt Rheinberg. Sie wirken beratend mit bei Themen, Maßnahmen und Planungen, die ältere Menschen betreffen. Es werden Ideen und Anregungen entwickelt, die eine selbstbestimmte und aktive Lebensführung ältere Menschen unterstützen kann. Pflegen Kontakt und Austausch zu andern Einrichtungen, die mit und für ältere Menschen arbeiten. Fördern den Dialog zwischen den Generationen und bieten Ratsuchenden durch Informationen sowie Orientierung im besonderen Maße an. So tragen sie dazu bei, die Teilhabe ältere Menschen am gesellschaftlichen Leben zu stärken. Auch für Ideen und Anregungen hat der Seniorenbeirat immer ein offenes Ohr. Der Beirat will damit erreichen, dass ältere Menschen sich hier in Rheinberg wohl fühlen, unabhängig von ihrer persönlichen Situation, ihren Möglichkeiten oder ihrem Einkommen.

Unter dem Motto „Wir kümmern uns“ ist der Beirat unter der Telefonnummer 0172 9885190 oder der Mailadresse Seniorenbeirat.Rheinberg@web.de zu erreichen. Unteranderem unterhält der Beirat auch ein Büro im Alten Rathaus, wo sie jeden 1. Freitag im Monat persönliche Sprechstunden in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung anbieten.

Auch Menschen mit Behinderungen  können sich an den Beirat wenden, denn der wird durch die Behindertenbeauftragte der Stadt Rheinberg Frau Monika Echstenkämper, Tel: 02843/97023 oder Mail: monika.echstenkaemper@t-online.de , tatkräftig beraten und unterstützt.

Der Einsatz und das große Engagement des Seniorenbeirates der Stadt Rheinberg fand an diesem Tage großen Anklang bei den Bürgerinnen sowie Bürgern und eine große Wertschätzung für ihre Arbeit sprudelte den Mitgliedern als Dank so richtig entgegen. Es war für alle eine wertvolle menschliche Erfahrung, an der man noch lange zurückdenken wird.

Autor:

Wilhelm Dibowski aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen