Rheurdt - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

QR-Code abscannen und schon landet man auf der neuen Facebook-Seite des Wochenmagazins Moers.

Wochenmagazin Moers jetzt auch bei Facebook
Wir sehen uns online!

Das Wochenmagazin Moers ist seit der vergangenen Woche auch bei Facebook vertreten. Somit bietet sich der Redaktion des WM Moers eine weitere Gelegenheit, die Leser und User über das aktuelle Geschehen in Moers, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Kempen-Tönisberg, Rheinberg und Rheurdt zeitnah zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu kommen. Zu finden ist die Fanpage auf www.facebook.com/WochenmagazinMoers. Die Redaktion freut sich über viele weitere "Gefällt mir". Wir sehen uns online!...

  • Moers
  • 25.01.21
Die alleinige Erziehung  ist häufig eine große Herausforderung. Besonders jetzt im Lockdown dürfte es für berufstätige Eltern noch schwieriger sein.

Wie Alleinerziehende ihren Alltag meistern und Kind und Job unter einen Hut bringen
Stresspegel am Anschlag

Für alleinerziehende Mütter und Väter, die berufstätig sind, ist der Alltag oft eine große Herausforderung. Kind, Job und Haushalt unter einen Hut zu bringen lässt den Stresspegel bis zum Anschlag steigen. Corona macht es da nicht leichter - das private Netzwerk bricht zusammen. Der zweite große Lockdown und die damit verbundenen Einschränkungen im Kita-und Schulalltag, wie zum Beispiel das „Home Schooling“, setzen Eltern zusätzlich unter großen Druck. Die Folgen sind Erschöpfung und...

  • Moers
  • 22.01.21
Bernhard Lefarth und Uwe Drumm.

ASK: Uwe Drumm verabschiedet
Langjähriger Mitarbeiter geht in den Ruhestand

Bernhard Lefarth, Leiter des Servicebetriebes ASK, hat nun den langjährigen Vorarbeiter in der Kfz-Werkstatt, Uwe Drumm, in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Kamp-Lintfort. Drumm startete seine Karriere bei der Stadt im Jahre 1986 als Mitarbeiter in der Straßenunterhaltung ein. Später wechselte er in die Kfz-Werkstatt, in der er 1997 zum Vorarbeiter ernannt wurde. Drumm hat durch seine Arbeit wesentlich dazu beigetragen, Fahrzeuge, Geräte und Maschinen für den täglichen Betrieb des ASK...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.01.21

Moers - Vorhaben am Autobahnabschnitt A57 in Kapellen
Ausbau der A57 zwischen den Autobahnkreuzen Köln-Nord und Kamp-Lintfort

Aktiver Lärmschutz und Renaturierung Das Planfeststellungsverfahren zum sechsstreifigen Ausbau der Autobahn A57 im Abschnitt Moers-Kapellen zwischen der Anschlussstelle Krefeld-Gartenstadt und dem Autobahnkreuz Moers kommt voran. Vom 20. Januar bis 19. Februar findet die Offenlage des Verfahrens zur Information und Beteiligung der Öffentlichkeit statt. Die Auslegung der Planfeststellungsunterlagen erfolgt durch Veröffentlichung im Internet auf der Homepage der Bezirksregierung Detmold....

  • Moers
  • 18.01.21
Bewegung kann mit längeren oder, wie hier, auch mit sehr kurzen Belichtungszeiten verdeutlicht werden.
Aktion

Foto der Woche
Thema: Bewegung

Bewegung auf einem Bild einzufangen ist nicht einfach. Doch wenn es gelingt, ist das oftmals eine Bereicherung fürs Foto. Bewegung macht ein Bild für das menschliche Auge interessant. Einem statischen Medium wie dem Foto tut etwas Dynamik oft gut. Das können wir einerseits erzeugen, indem wir das Motiv entsprechend wählen: Wasser, Züge und Flugzeuge zum Beispiel sind Dinge, die wir automatisch mit Bewegung assoziieren. Zusätzlich verstärkt sich der Eindruck, wenn wir zum Stilmittel der...

  • Herne
  • 09.01.21
  • 53
  • 15
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Die Bürger im Kreis Kleve werden dazu aufgerufen, an der Befragung teilzunehmen.

“Mitbestimmen? - Abstimmen!”
Interdisziplinäres Projekt der Hochschule Rhein-Waal startete Befragung

Jedes Jahr finden sich an der Hochschule Rhein-Waal Studierende verschiedenster Studiengänge in interdisziplinären Projekten zusammen, um verschiedene Aufgabenkomplexe und Themenblöcke zu bearbeiten. “Das Projekt gibt uns die Möglichkeit mit vielen verschiedenen Menschen zusammenzuarbeiten und die Methoden, die wir in den letzten Jahren in unserem Studium erlernt haben in der realen Welt zu testen", erklärt Ayleen Grosse, Studierende an der Fakultät Kommunikation und Umwelt in Kamp-Lintfort....

  • Kleve
  • 27.12.20
Eine Übung der Hoerstgener Wehr auf der Dorfstraße in Hoerstgen. Datum unbekannt - wahrscheinlich vor 1937.

Feuerwehr blickt auf viele Jahre zurück
100 Jahre Brandschutz

Die Löscheinheit Hoerstgen feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Bereits 1842 entstand das erste Spritzenhaus in Hoerstgen und die offizielle Gründung der „Freiwilligen Feuerwehr Hoerstgen“ folgte später im Dezember 1920. „Es ist heute nicht mehr selbstverständlich, sich ehrenamtlich für das Gemeinwohl zu engagieren“, so Michael Rademacher, Leiter der Feuerwehr. Der heutige Brandschutz blicke auf ein vergangenes Jahrhundert mit einer beachtlichen Entwicklung zurück. Nicht nur das Weltgeschehen...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.12.20
Das Schlosstheater Moers hat ein neues digitales Corona-Format auf die Beine gestellt: Den STM-Podcast. Ab heute, 21. Dezember, gibt es spannende Geschichten zu hören. Foto: Schlosstheater Moers

Moerser Schlosstheater startet heute STM-Podcast
Wie das Junge Theater mit der Pandemie umgeht

Das Schlosstheater Moers startet heute, 21. Dezember, ein neuesdigitales Corona-Format: Den STM-Podcast. Der STM-Podcast behandelt Themen, die das Theater und sein Publikum direktverbinden und betreffen. Zu Beginn wird es um das Junge Theater und seinen Umgang mit der Pandemie gehen. Theaterpädagogin Kathrin Leneke und Hendrik Eller, Mitglied im Teensclub des Schlosstheaters werden, moderiert von Larissa Bischoff, über die Arbeit der Jugendclubs sprechen. Außerdem ist  Theaterregisseur und...

  • Moers
  • 21.12.20
Die neuen digitalen Formate im Bollwerk 107 präsentieren, vl. Sarah Dickel, Annika Demmer, Miriam Holt und Wenke Seidel.

Neue digitale Formate im Bollwerk 107
Kunst und Kultur mal anders

Der „Lockdown light“ geht weiter, die Coronakrise hat uns weiterhin voll im Griff. Durch die erneute Schließung aufgrund der Pandemie, hat das Team des Bollwerks 107 tolle Ideen entwickelt. Es gibt nun noch mehr digitale Formate, um allen Kulturfans auch in dieser schweren Zeit weiterhin interessante Angebote liefern zu können. „Bereits im Frühjahr haben wir angefangen, unsere Formate ins Digitale zu packen. Nun möchten wir Jugendlichen verstärkt kreativen Raum bieten und für sie da sein“,...

  • Moers
  • 08.12.20
Eine tolle Sache, die Ausleihe der Tablets. Jochen Lippke (li.), Mitarbeiter der Tagesstätte für SPZ-Besucher, und Bundesfreiwilligendienstler Joshua Schotte freuen sich über das umfassende Hilfsangebot.

Caritasverband Moers-Xanten: Tablets stehen in Kürze für Senioren und SPZ-Besucher zur Ausleihe bereit
„Komm doch mit ins digitale Zeitalter“

„Komm doch mit ins digitale Zeitalter“ - so heißt das neue, gut durchdachte Unterstützungs-und Krisenangebot des Caritasverbandes Moers-Xanten. Eine tolle Idee für Senioren und Menschen mit psychischen Erkrankungen. Um das Angebot für alle zugänglich zu machen, verleiht der Caritasverband in Kürze 19 angeschaffte Tablets. So soll jeder Interessierte jederzeit die Möglichkeit bekommen die Beratungsangebote der Caritas zu nutzen. „Wir möchten die Menschen aus der Isolation holen. Die Idee wurde...

  • Moers
  • 08.12.20
Kreative Ideen für eine Moerser Mund-Nase-Bedeckung.

Online-Abstimmung bis zum 13. Dezember
Deine Maske für Moers

Die Online-Abstimmung für den Design-Wettbewerb „(D)eine Maske für Moers“ ist ab sofort freigeschaltet. Bis Mitte des Monats können Nutzer ihre Stimme für ihren Favoriten auf der Facebook-Seite der MoersMarketing (www.facebook.com/MoersStadtmarketing) abgeben. Der Entwurf mit den meisten Facebook-Likes gewinnt. Zahlreiche Entwürfe für die Maske haben es in die Endausscheidung geschafft. Besonders die Moerser Wahrzeichen, wie das Geleucht, das Moerser Schloss und das Stadtwappen, erwiesen sich...

  • Moers
  • 08.12.20
Eine Kochsendung der besonderen Art: Am Dienstag, 8. Dezember ist die "ErzählMa(h)l“ - Kochsendung auf Youtube Live zu sehen.

"ErzählMa(h)l“ in Rheinberg
Kochsendung am Dienstag im Livestream

Das Projekt „180 Grad Perspektivwechsel“ in Rheinberg, ein Angebot der QUEST Projektagentur, feiert am Dienstag, 8. Dezember, um 19 Uhr die Uraufführung des Kurzfilms „Erzähl Ma(h)l“ im Haus der Generationen in Rheinberg. Das Ganze wird live auf YouTube gestreamt. Impulsgeber war und ist das Jobcenter Kreis Wesel, welches das elfmonatige Projekt zur Förderung und Stabilisierung der Teilnehmenden und ihrer beruflichen und sprachlichen Kompetenzen finanziert. Menschen mit und ohne Fluchterfahrung...

  • Rheinberg
  • 04.12.20
Herzlich willkommen im neuen SCI Kinderhaus im Schirrhof. Über den Einzug freuen sich vl. Dr. Christoph Müllmann, Richard Maier, Ana Hartmann, Karl-Heinz Theußen und Prof. Christoph Landscheidt.

SCI Kinderhaus zog in den ehemaligen Schirrhof ein
Historisches Gebäude mit neuem Leben gefüllt

Es riecht alles noch neu, die Farbe an den Wänden dürfte noch nicht allzu lange trocken sein. Hell, freundlich und geräumig ist das neue SCI-Kinderhaus, das erst vor ein paar Tagen in das Familien-, Kultur- und Bildungszentrum Schirrhof an der Friedrich-Heinrich-Allee eingezogen ist. Die jetzt komplett sanierten Räumlichkeiten sind historisch wertvoll - im alten Schirrhof wurden die Pferde der Bergmannsleute angeschirrt. „Die Herrichtung des Gebäudes ist fast fertig“, freut sich Richard Maier...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.11.20
Jetzt wird's langsam besinnlich. Wie gestalten Sie Ihre Adventszeit in der Coronakrise? Lassen Sie es uns wissen.

Wie gestalten Sie die kommenden Wochen in der Pandemie? Schicken Sie uns Ihre Ideen und Tipps für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit
„Adventszeit mit Corona“

Die Adventszeit rückt näher und näher. Die stimmungsvolle Zeit, die uns daran erinnert, dass Weihnachten nicht mehr fern ist. Eigentlich Wochen der Besinnung, Ruhe und Gemütlichkeit, die man im Kreise der Familie verbringt oder in denen man den Weihnachtsmarkt besucht. Eigentlich. Wenn da nur nicht Corona wäre! Die Pandemie, die uns fast das ganze Jahr über zu mehr Vorsicht und Einschränkungen zwingt. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, ist diese „heile Welt“ aufgrund der...

  • Moers
  • 24.11.20
  • 1
  • 1
Mila (l.) und ihr Bruder Oscar helfen Herrchen Thorsten Weißenfels nur zu gern bei den E-Mails.
2 Bilder

Unsere Serie: Thorsten Weißenfels ist mit Katzen und viel Schokolade im Homeoffice
"Jeden Tag motiviert starten"

Als Mitarbeiter eines japanischen IT-Herstellers befindet sich Thorsten Weißenfels aus Rheinberg angesichts "der anhaltenden Besorgnis über die Ausbreitung des Corona-Virus' aus Vorsichtsmaßnahme seit Mitte März bis Juni und neuerdings erneut aufgrund des Teil-Lockdowns im Homeoffice". Gern ist er unserem Aufruf "Geschichten aus dem Homeoffice" in der vergangenen Ausgabe gefolgt und erzählt von seinem Arbeitstag zu Hause. "Mobiles Arbeiten ist mir seit vielen Jahren geläufig und ich mache es...

  • Rheinberg
  • 24.11.20
Angelika Scheepers und Irene Dabrowski haben sich zu einem Bummel und gemütlichem Kaffeetrinken getroffen. Natürlich mit Abstand und Maske. "Das ist für uns selbstverständlich", sagt Angelika Scheepers. Geht doch!
6 Bilder

Umfrage zum Lockdown light: Was halten die Bürger von den strengeren Maßnahmen?
Angst vor Corona und Sorge um die Wirtschaft

Corona hat uns weiterhin fest im Griff. Seit dem 1. November befinden wir uns im „Lockdown light“ und müssen mit scharfen Corona-Maßnahmen leben. Restaurants und Bars sind geschlossen, ebenso einige Geschäfte und auch im Bereich Kultur ist es still geworden. Keine einfache Zeit. Laut Bundesregierung gilt der kleine Lockdown zunächst bis zum Ende dieses Monats. Doch ist am 30. November wirklich alles vorbei? Wie geht es unseren Bürgern dabei und was halten sie vom zweiten Lockdown? Die Redaktion...

  • Moers
  • 17.11.20
Klartext-Geschäftsführer Michael Paßon appelliert an die Menschen: „Wir brauchen wirklich jedes gute Herz, das wird in diesem Jahr ein schwieriges Unterfangen. Daher: Halten Sie Abstand an den Bäumen, aber kommen Sie!“

14. Weihnachtswunschbaumaktion von „Klartext für Kinder“ – die wohl speziellste
Alle Jahre wieder ...

Das einzig Normale ist, dass Weihnachten für die vielen bedürftigen Kinder am Niederrhein kein Fest der Geschenke wird. Und Corona verschärft diese Not vieler Knirpse in der Nachbarschaft. Darum zieht der Verein „Klartext für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut!“ gemeinsam mit den Jugendämtern und Standort-Inhabern die 14. Weihnachtswunschbaumaktion konsequent durch. Unter verschärften Bedingungen und mit Einschränkungen, aber gerade jetzt. Für insgesamt 1.400 bedürftige Kinder in Moers,...

  • Moers
  • 17.11.20

Privates Engagement
8.000 Euro für den Erhalt der Moerser Zwerge

Eine Rindfleischsuppe kocht auf dem Kohleofen der kleinen Küche und duftet verführerisch. Die alte Messingkanne auf dem Regal und ein mächtiger, rustikaler Schrank im Wohnzimmer versprühen den Charme der 1920er Jahre. Hier wurde einige Zeit später Maria Consten geboren, als die Küche und das Nachbarzimmer vermutlich noch eine damals übliche Wohnküche bildeten. Moers. Heute lebt sie immer noch in dem rund 200 Jahre alten Stadthaus in der Fieselstraße. Anlass eines Besuchs von Bürgermeister...

  • Wochen-Magazin Moers
  • 13.11.20
Die Moerser Buchautorin Sabina Wolters eröffnete den Kongress mit einer Lesung und ihrem Seelengesang. Begleitet wurde sie dabei von Musiker Martin Jonas Holzke.
7 Bilder

Kongress „Neustart“: Premiere startete mit großer Resonanz und viel positiver Energie
Ein Tag für Körper, Geist und Seele

Nur mal einen Tag für Körper, Geist, Herz und Seele genießen. In der heutigen Zeit und vor allem durch die Coronakrise gar nicht so leicht. Doch 38 Teilnehmerinnen des Kongresses „Neustart“ konnten nun die Seele baumeln lassen und Kraft tanken. Im Kammermusiksaal der Musikschule gestalteten sieben Referentinnen einen ganz besonderen Tag, der für Moers und Umgebung ein absolutes Novum war. „Neustart“ feierte Premiere. Sieben Frauen, das bedeutete auch sieben verschiedene Impuls-und...

  • Moers
  • 03.11.20
  • 1
Der Mitmachen-Song auf englisch kam bei den Schülern bestens an.
3 Bilder

Gymnasiasten führen Grundschüler durch abwechslungsreiches Mitmach-Programm
Eine Reise durch Europa

Spanien, England, Frankreich - die Reise durch Europa ist lang und vor allem lehrreich und abwechslungsreich. Die Viertklässler der Gebrüder-Grimm-Schule sind zwar nicht wirklich in diesen Ländern unterwegs, haben aber großen Spaß beim Erfahren und Erleben der anderen Kulturen. Cajus Thielen, Emre Can Ülger und Evelin Pielka aus dem 11. Jahrgang des Grafschafter Gymnasiums sind zu Gast. In anschaulicher und amüsanter Weise bringen sie den Grundschülern das Thema „Europa“ näher. Ein Schwerpunkt...

  • Moers
  • 03.11.20
Zu coolen Hip Hop Beats erarbeiteten die jungen Tänzerinnen eine tolle Choreographie.
3 Bilder

Beim Tanzworkshop „Dance your way“ rocken 16 Mädchen die Bühne
Coole Rhythmen im Bollwerk

Ena ist begeistert: „Ich liebe die Musik und das Tanzen. Das ist meine Welt.“ Die Elfjährige nimmt am diesjährigen Workshop-Programm des Tanzmobils von Andrea Hedding unter dem Titel „Dance your way“ teil. Zusammen mit Mia (13), Amina (12) und 13 anderen Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren rockt sie die Bühne. Dabei geben die Tänzerinnen in drei verschiedenen Stilrichtungen alles. Show-Dance, Jazz und Modern Dance und Hip Hop stehen auf dem emotional geladenen (Bühnen)-Programm im Bollwerk 107....

  • Moers
  • 27.10.20
  • 1
  • 2
Daniel Hartmann, künftiger Bürgermeister in Höxter, übernahm freudig den Landesgartenschauspaten von Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt.

Landesgartenschau: Traditionelle Spatenübergabe erfolgte nun an die Stadt Höxter
450.000 Besucher machten Laga 2020 zu „kleinem Sommermärchen“

Nach der Landesgartenschau ist vor der Landesgartenschau. Am Sonntag fand auf dem ehemaligen Zechengelände an der Friedrich-Heinrich Allee die traditionelle Spatenübergabe an die Stadt Höxter statt, wo die Laga 2023 zu Gast sein wird.     Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt übergab den Landesgartenschau-Spaten in einer feierlichen Zeremonie an Daniel Hartmann, den künftigen Bürgermeister von Höxter und blickt auf eine tolle Zeit zurück: „Die Laga 2020 war trotz Corona ein Riesenerfolg, wie...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.10.20
16 Frauen und Männer haben den Grundlehrgang für den ehrenamtlichen Dienst in der Kamp-Lintforter Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich abgeschlossen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Kamp-Lintfort

Freiwillige Feuerwehr Kamp-Lintfort hat 16 neue Einsatzkräfte
190 Stunden für den ehrenamtlichen Dienst

Nach rund neun Monaten Ausbildungszeit konnten jetzt 16 Frauen und Männer den Grundlehrgang für den ehrenamtlichen Dienst in der Kamp-Lintforter Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich abschließen. Rund 150 Stunden für die sogenannte Truppmannausbildung und weitere 40 Stunden für die Lehrgänge Sprechfunker und Atemschutzgeräteträger im Rahmen der technischen Ausbildung mussten geleistet werden „Eine sehr kompakte und auch interessante Ausbildung“, erklärt Michael Rademacher, Leiter der Feuerwehr....

  • Kamp-Lintfort
  • 25.10.20

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.