Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
Goldmedaille für Schaephuysen

St. Michaelturm auf den Schaephuysener Höhen.
  • St. Michaelturm auf den Schaephuysener Höhen.
  • Foto: Lokalkompass
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Nach den Erfolgen auf Landesebene haben die beiden Dörfer Schaephuysen und Louisendorf aus dem Kreis Kleve nun auch beim Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ abgeräumt: Wie die Jury am heutigen Donnerstag bekannt gab wurde Schaephuysen mit Gold ausgezeichnet, Louisendorf errang die Bonzemedaille.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks, die Ende vergangenen Jahres beide Dörfer besucht hatte und sich von den Dorfgemeinschaften ihre Konzepte erläutern ließ, freut sich mit den Aktiven: „Dass Schaephuysen und Louisendorf nicht nur auf Landesebene Erfolge feiern konnten, sondern sich auch bundesweit hervorgetan haben, freut mich außerordentlich. Beide Orte haben auf ganz unterschiedliche Weise, aber in beiden Fällen innovativ und durch ein breites ehrenamtliches Engagement getragen Konzepte entwickelt, wie das Leben im ländlichen Raum auch auf lange Sicht attraktiv bleiben kann.“

30 Dörfer in der Finalrunde

Um die Bedeutung der Auszeichnungen zu verstehen lohnt sich ein Blick auf die Zahlen: Knapp 1.900 Dörfer hatten sich für die 26. Auflage des Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“, mit dem das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft das bürgerschaftliche Engagement und die ganzheitliche Dorfentwicklung ehrt, beworben, lediglich 30 schafften es in die Finalrunde. Acht Dörfer wurden mit Gold ausgezeichnet, 15 mit Silber und sieben mit Bronze.
Barbara Hendricks hofft, dass die erfolgreichen Konzepte Vorbildwirkung für weitere Ortschaften im Kreis hat: „Schaephuysen und Louisendorf haben kreative Lösungen für die Herausforderungen des ländlichen Lebens entwickelt. Ich bin sicher, dass diese Auszeichnungen eine gute Orientierung und eine Motivation für andere Dörfer sein können, mit die mit den gleichen Herausforderungen umgehen müssen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen