Kinder- und  Jugendfeuerwehren werden reich beschenkt
Bescherung schon vor Weihnachten

Frank Smitmans (Volksbank), Stephan Kempkens (Diebels), Alexandra Walter (Kinderfeuerwehr), Herrmann Himmes (Sparkasse), Martina Schmidt (Kinderfeuerwehr), Patrick Bring (Kinderfeuerwehr), Sven Walter (Jugendwart Schaephuysen), Ludger Elbers (Gemeindejugendwart).
  • Frank Smitmans (Volksbank), Stephan Kempkens (Diebels), Alexandra Walter (Kinderfeuerwehr), Herrmann Himmes (Sparkasse), Martina Schmidt (Kinderfeuerwehr), Patrick Bring (Kinderfeuerwehr), Sven Walter (Jugendwart Schaephuysen), Ludger Elbers (Gemeindejugendwart).
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Ende Mai feierten die Kinder- und Jugendfeuerwehrabteilungen ihr doppeltes  Jubiläum - jetzt wurden die aus den Erlösen finanzierten Ausrüstungsgegenständeoffiziell übergeben.

40 Jahre Jugendfeuerwehr Schaephuysen, fünf Jahre Kinderfeuerwehr der GemeindeRheurdt - das galt es am 30. Mai dieses Jahres groß zu feiern. Über 500 Besucher waren anlässlich dieser Jubiläen zum Tag der offenen
Tür bei der Löscheinheit Schaephuysen gekommen. Sie sorgten dafür, dass der Tag

nicht nur inhaltlich, sondern auch finanziell ein großer Erfolg für dieFörderung der Jugendarbeit in der Ortschaft und der ganzen Gemeinde war.
Insbesondere über die großzügige Unterstützung dreier Sponsoren freuten sich die
Kinder (6-9 Jahre) und Jugendlichen (10-17 Jahre). So steuerten die Volksbank an
der Niers, die Sparkasse Krefeld und die Brauerei Diebels insgesamt rund 1.200

Euro anlässlich des Tages der offenen Tür bei. Nun, rund ein halbes Jahr später,konnten sich die beiden Einheiten, die gemeinsam rund 40 Mitglieder zählen, über
nachträgliche Jubiläumsgeschenke freuen. Aus den Erlösen des Aktionstages wurden
Sweatshirts und Kappen für die Kinderfeuerwehr sowie Rucksäcke und Sport-Shirts für die Jugendfeuerwehr angeschafft. Unter dem Leitspruch "Das ganze Dorf im
Rücken" zieren rund 100 Unterschriften den Rücken besagter Sport-Shirts. Diese

hatte die Feuerwehr im Rahmen des Tages der offenen Tür von allen Besuchern gesammelt und nun auf den Rücken drucken lassen. Mit dieser Gestekonnten die Bürgerinnen und Bürger ihre Unterstützung der örtlichen Feuerwehr
zum Ausdruck bringen und die Jugendlichen, die durch Tragen der Shirts bei
zukünftigen Wettkämpfen sinnbildlich Rückenwind der gesamten Bevölkerung
bekommen, zusätzlich motivieren. Frank Smitmans (Volksbank), Herrmann Himmes
(Sparkasse) und Stephan Kempkens (Diebels) übergaben die Präsente am Donnerstag
während des Dienstabends der Kinderfeuerwehr im Beisein des Nachwuchses an
Gemeindejugendfeuerwehrwart Ludger Elbers und sein Betreuerteam. Durch die
großartige Geste sind die beiden Abteilungen für ihre Freizeit-, Dienst- und
Wettkampfaktivitäten zukünftig noch besser ausgestattet.

In der Gemeinde Rheurdt gibt es zwei Jugendfeuerwehren (Rheurdt undSchaephuysen), eine gemeinsame Kinderfeuerwehr auf Gemeindeebene.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.