Schwerte: Ratgeber

1 Bild

Offene Sprechstunde EUTB Teilhabe-Wegweiser im Kreis Unna in Schwerte

Ingo Espenhorst
Ingo Espenhorst | Schwerte | vor 2 Stunden, 2 Minuten

Schwerte: Technologiezentrum | Wir, die EUTB (Ergänzende Unabhängige TeilhabeBeratung) Teilhabe-Wegweiser im Kreis Unna, bieten eine offene Sprechstunde an für alle von Behinderungen betroffene Menschen und deren Angehörige. Sie können sich mit allen Fragen und Problemen Rund um das Thema Behinderung an uns wenden, z.B. zu den Themen Schwerbehindertenausweis, Umgang mit Behörden, Hilfestellung bei Anträgen, Arbeit und Beruf, Wohnen,...

1 Bild

Offene Sprechstunde EUTB Teilhabe-Wegweiser im Kreis Unna in Schwerte

Ingo Espenhorst
Ingo Espenhorst | Schwerte | vor 2 Stunden, 16 Minuten

Schwerte: Technologiezentrum | Wir, die EUTB (Ergänzende Unabhängige TeilhabeBeratung) Teilhabe-Wegweiser im Kreis Unna, bieten eine offene Sprechstunde an für alle von Behinderungen betroffene Menschen und deren Angehörige. Sie können sich mit allen Fragen und Problemen Rund um das Thema Behinderung an uns wenden, z.B. zu den Themen Schwerbehindertenausweis, Umgang mit Behörden, Hilfestellung bei Anträgen, Arbeit und Beruf, Wohnen,...

1 Bild

Unna: Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz: Seniorenberater informieren in Unna zum Thema Einbruchschutz

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | vor 1 Tag

Mit der jetzt beginnenden dunklen Jahreszeit ist zu befürchten, dass die Zahlen der Einbrüche wieder in die Höhe schnellen werden. Bisher sind von Januar bis September 304 Einbrüche im gesamten Kreisgebiet statistisch erfasst worden, davon sind 148 Versuche. Vorbeugend werden in diesem Monat erneut landesweit Aktionen zum Thema „Riegel vor, sicher ist sicherer“ stattfinden. Das ruft auch die ehrenamtlich tätigen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kreis Unna: Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz - Gruppenberatung zum Thema Einbruchschutz

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | vor 1 Tag

Im Rahmen der landesweiten Aktionswoche „Riegel vor, sicher ist sicherer“ sind auch die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna wieder aktiv. Zudem bieten Kriminalhauptkommissar Andreas Kaltenberg und der neue technische Berater des Kommissariats, Manuel Schockenhoff, zwei Gruppenberatungen im Kommissariat in Kamen, Am Bahnhof 12, an und zwar...

Bergkamen: „Riegel vor“-Beratungen im Rathaus

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 13.10.2018

Am kommenden Dienstag (16.10.2018) beraten Seniorenberater aus Bergkamen wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger – diesmal im Monat Oktober - unter dem Motto „Riegel vor, sicher ist sicherer“, zum Thema Wohnungseinbruch, im Foyer des Bergkamener Rathauses. Die ehrenamtlich tätigen Berater gehören dem Projekt „Senioren helfen Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, an. Die...

4 Bilder

Holzwickede: Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz - Sicherheit mit und am Rollator

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 11.10.2018

Zu einer Beschulung unter dem Motto „Sicherheit mit und am Rollator“ hatten Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna -Team Holzwickede, am heutigen Donnerstag (11.10.2018) in die „Begegnungsstätte Holzwickede“ eingeladen. Zusammen mit Gastredner Klemens Splittgerber, vom Team Unna, informierten die Berater die zahlreich erschienenen Besucher über den sicheren Umgang mit und am Rollator. Der Schutz vor „Spitzbuben“, die...

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz: Seniorenberater zu Gast bei den kfd-Frauen in Holzwickede

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 10.10.2018

Das Seniorenberater-Team Holzwickede der Kreispolizeibehörde Unna referiert am 15. Oktober 2018 (Montag) bei der kfd-Gruppe Kreis 3, im Holzwickeder „Alois-Gemecke-Haus“ (Hauptstraße 51), zum Thema Taschendiebstahl und wie hier Taschendieben schon im Vorfeld begegnet werden kann. Auch Thema der Abendveranstaltung, die um 19:30 Uhr beginnt, ist die richtige Verhaltensweise am Telefon, sei es durch telefonische Belästigungen,...

1 Bild

Bergkamen: Etwa 100 Beratungen auf dem Apfelfest

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 09.10.2018

Am letzten Samstag beteiligten sich Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna / Team Bergkamen mit einem Informationsstand an der Veranstaltung „Rund um den Apfel“ -  an der Ökologiestation in Bergkamen. Sie informierten am Thema Interessierte mit gezielten Hinweisen darüber, wie sich Bürger vor Kleinkriminalität schützen können. Sie klärten u. a. auch darüber auf, wie...

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz: Jürgen Malchus referiert in St. Marien Fröndenberg

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 05.10.2018

Seniorenberater Jürgen Malchus ist am 9. Oktober (Dienstag) zu Gast im Pfarrheim St. Marien, Auf dem Sodenkamp 16, in Fröndenberg. „Den Alltag sicherer machen!“ ist sein Thema dort und so referiert Malchus vor dem Frauenverband „Katholische Frauen Deutschlands“ (KFD) u. a. über die Vermeidung von Taschendiebstählen, über Tricks an der Haustür oder den „falschen Polizisten“, sowie über allgemeine Dinge zur Bekämpfung der...

1 Bild

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz: Rollatoren-Beschulung in der „Begegnungsstätte Holzwickede“

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 05.10.2018

Das Seniorenberater-Team Holzwickede der Kreispolizeibehörde Unna führt, zusammen mit Gastredner und Seniorenberater Klemens Splittgerber aus Unna, am 11. Oktober 2018 eine Rollatoren-Beschulung in der Holzwickeder Begegnungsstätte, Berliner Allee 16, durch. Zur Teilnahme an dieser Präventionsveranstaltung sind alle am Thema Interessierten aus Holzwickede und dem Umland eingeladen. Das Holzwickeder Seniorenberater-Team...

Bergkamen: Seniorenberater informieren auf dem „Apfelfest“

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 03.10.2018

Am 06.10.2018 (Samstag / 12 bis 18 Uhr) informieren Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna / Team Bergkamen, im Rahmen der Veranstaltung „Rund um den Apfel“ - einem bunten Fest für Jung & Alt an der Ökologiestation in Bergkamen, Westenhellweg 110 - am Thema Interessierte mit gezielten Hinweisen darüber, wie sich Bürger vor Kleinkriminalität schützen können. Sie klären u....

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz: Seniorenberater klären im Kamener Rathaus auf

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 27.09.2018

Am 1. Oktober (Montag) sind Seniorenberater aus Kamen unter dem Motto „Schutz vor Kriminalität im Alltag“ zu Gast im Foyer des Kamener Rathauses. Sie geben Tipps, wie man sich beispielsweise beim Einkaufen richtig verhält, um nicht Opfer eines Diebstahls zu werden – oder welche Vorsichtsmaßnahmen bei Haustürgeschäften in den Fokus gerückt werden müssen. Auch Schutz vor Einbruch zählt mit zur Beratung, ebenso, wie richtiges...

1 Bild

Schnupperkurs für Mädchen und Frauen in der Budo-Halle

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | am 25.09.2018

Am Samstag fand in der Budo-Halle bereits der vierte Schnupperkurs zum Thema Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen ab 12 Jahren statt. Die 20 Teilnehmerinnen erlebten mit viel Spaß, dass sie in der Lage sind, etwas für ihren Schutz und ihre Sicherheit zu tun. Mit Svenja Frese, ihres Zeichens Trägerin des schwarzen Gurtes im Hapkido und Gewaltpräventionstrainerin lernten sie einige hilfreiche Tipps...

4 Bilder

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz: Sicherheit mit und am Rollator - Beschulung im Unnaer „Haus am Kurpark“

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 24.09.2018

Zu einer Beschulung unter dem Motto „Sicherheit mit und am Rollator“ hatte Seniorenberater Klemens Splittgerber am heutigen Montag in die Unnaer Seniorenwohnanlage „Haus am Kurpark“ eingeladen. Splittgerber, der in seiner aktiven Zeit in Diensten der Polizei des Landers NRW stand, hatte schon im Februar 2016 die Patenschaft in Sachen Kriminalprävention für die Wohnanlage übernommen. Unterstützt wurde er bei seinem Vortrag,...

1 Bild

Berufsschultag in Hagen: Künftige Schulabgänger treffen auf Azubis, Ausbilder, Lehrer und Fachleute

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 21.09.2018

Wer sich für einen Beruf interessiert, kommt am besten mit denjenigen ins Gespräch, die diesen Beruf gerade erlernen. Wer unsicher ist oder vielleicht noch "keinen Plan" hat, was nach dem Abschluss kommen soll, der ist unter Berufsschülern gut aufgehoben, die diese Frage vor nicht allzu langer Zeit für sich beantwortet haben. Und genau das leistet der Hagener Berufsschultag: Informationen aus erster Hand von Schülern für...

1 Bild

Schwerte: ELTERN ZEIT unterstützt Väter und Mütter

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 19.09.2018

Nicht immer fällt es Eltern leicht, den Spagat zwischen Schützen und Loslassen zu finden. Das Jugendamt der Stadt Schwerte, die Schwerter Schulen und die Schulpflegschaft wollen Väter und Mütter bei der Aufgabe, ihre Kinder in ein sicheres Leben zu begleiten, unterstützen. „ELTERN ZEIT“ heißt das neue gemeinsame Projekt, das an vier Themenabenden Eltern von Kindern aller Altersgruppen interessante Informationen liefert....

1 Bild

Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz: Rollatoren-Beschulung im „Haus am Kurpark“ in Unna

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 15.09.2018

Seniorenberater Klemens Splittgerber führt am 24. September 2018 eine Rollatoren-Beschulung im Unnaer „Haus am Kurpark“, Friedrich-Ebert-Straße 57, durch. Splittgerber, der auch im Februar 2016 die Patenschaft in Sachen Kriminalprävention für dieses Haus übernommen hatte, lädt zudem alle am Thema Interessierten aus Unna und dem Umland zu dieser Präventionsveranstaltung ein. Klemens Splittgerber wird, neben dem sicheren...

1 Bild

Wir sagen Danke! Workshop „Mobiler Journalismus“ für BürgerReporter 18

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 12.09.2018

Interessante Veranstaltungen, kuriose Begebenheiten, außergewöhnliche Ereignisse: Aktive BürgerReporter finden (fast) immer ein berichtenswertes Thema. Was tun, wenn in so einer Situation Block, Stift und Kamera fehlen? Das Smartphone nehmen. Den digitalen Alleskönner haben die meisten Menschen immer dabei. Im Workshop „Mobiler Journalismus“ zeigt der stellvertretende Redaktionsleiter Martin Dubois, wie man mit dem...

1 Bild

Wir sagen Danke! Seminar "Wie werde ich gelesen?" für BürgerReporter 23

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Velbert | am 12.09.2018

Endlich ist der Text fertig. Stunde um Stunde haben wir geschrieben, gestrichen, umgestellt und geschliffen, damit jedes Wort seine besondere Wirkung zeigen kann. Aber wo bleiben die Leser? Unzählig sind die Beiträge im Lokalkompass, die zwar kunstvoll gedrechselt, aber doch nie geklickt worden sind. Dabei können wir einiges tun, um uns ein Publikum zu verschaffen. Im Seminar "Wie werde ich gelesen?" zeige ich euch einige...

1 Bild

Wir sagen Danke! Seminar "Themen finden" für BürgerReporter 5

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 12.09.2018

Themen, über die man berichten kann, gibt es wie Sand am Meer. Aber welche Themen kommen bei den Lesern an? Und wie bereite ich sie so auf, dass sie eine möglichst große Aufmerksamkeit erzielen? In dem Seminar "Themen finden" mit Redaktionsleiter Thomas Knackert dreht sich alles um den Inhalt der Berichterstattung. "Die Themen liegen buchstäblich auf der Straße. Ich zeige den Seminarteilnehmern, wie man darüber stolpert,...

1 Bild

Wir sagen Danke! Fotografie-Seminar für BürgerReporter 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 12.09.2018

Wer im Lokalkompass stöbert, findet eine große Auswahl an Fotografien zu ganz unterschiedlichen Themen. Die qualitative Bandbreite ist dabei riesig: Es stellen Hobby-Fotografen ihre Aufnahmen ein, aber auch professopnelle Fotografen zeigen ihre Arbeiten.  In dem Seminar "Fotografie" wird Stefan Pollmanns, Redaktionsleiter des Wochenanzeiger Langenfeld, den Teilnehmern Stück für Stück zu besseren Fotos verhelfen. Geplant ist...

1 Bild

Wir sagen Danke! Seminar "Journalistisch Schreiben" für BürgerReporter 9

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 12.09.2018

Es klingt so einfach: "Schreib' mal eben was zum Thema xy." Ist es aber nicht. Denn wer Texte professionell aufbereitet, erreicht mehr Leser. Und das wollen wir doch alle: Dass unsere Texte auch von möglichst vielen Menschen gelesen werden. In dem Seminar "Journalistisch Schreiben" geht es sowohl um die unterschiedlichen journalistischen Textformen wie Nachricht, Bericht, Interview und Reportage sowie um Kommentare....

Kamen: Seniorenberater Volker Stemmler referiert zum Thema „Strategien gegen Alltagskriminalität“

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 10.09.2018

Seniorenberater Volker Stemmler ist am 15. September 2018 zu Gast beim Sauerländischen Gebirgsverein in Kamen-Methler. In der Gaststätte Schulze Beckinghausen, Mühlenstr. 99, referiert er zum Thema „Strategien gegen Alltagskriminalität“. Stemmler ist für das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz als Seniorenberater tätig und von dort als solcher ausgebildet. Sein Vortrag befasst sich mit der Sorgfalt bei zu...

Bergkamen: Seniorenberater informieren im Rathaus

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 10.09.2018

Auch im Monat September informieren Seniorenberater aus Bergkamen wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Riegel vor, sicher ist sicherer“ zum Thema „wie sichere ich Haus und/oder Wohnung vor Einbrechern“. Sie geben Tipps, wie man Einbrüchen vorbeugen kann und halten Broschüren zum Nachlesen bereit. Am 18. September 2018 (Dienstag) sind sie von 10 Uhr bis 12 Uhr im Bergkamener Rathausfoyer zu finden.

Ratgeber für Elternunterhalt

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 10.09.2018

Verbraucherzentrale NRW gibt Antworten Pflege im Alter ist teuer. Wenn bei Eltern das Geld dafür nicht reicht, bittet der Staat die Kinder zur Kasse. Doch wer muss in welchem Umfang aufkommen, wenn Rente, Vermögen und Pflegegeld die Kosten nicht decken? Die Verbraucherzentrale NRW hat einen neuen Ratgeber heraus gebracht, der Antworten auf diese Fragen gibt. „Elternunterhalt – Kinder haften für ihre Eltern“ hat 176...