Gemeinde ahndet illegale Entsorgung
Samstag beginnt die Grünschnittannahme

Symbolbild

Schermbeck. Am Samstag, 2. März, beginnt die diesjährige Annahme von Baum- und Strauchschnitt sowie von Garten- und Parkabfällen in haushaltsüblichen Mengen (max. 2 cbm) für Bürger der Gemeinde Schermbeck.

In Abstand von 14 Tagen wechselt diese Grünschnittannahme zwischen dem Parkplatz am Rathaus und dem Parkplatz „Törkentreck“ in Gahlen bis zum 23. November. Auf die entsprechenden Terminhinweise in dem an alle Haushalte vor dem Jahresanfang verteilten Abfallkalender wird hingewiesen.

In den letzten Jahren sind durchschnittlich 110 Arbeitsstunden für die Entsorgung von illegal entsorgtem Müll angefallen, was zu einer merklichen Zusatzbelastung des Gebührenhaushaltes und der Gebührenzahler geführt hat. Deshalb wird die Gemeinde im Falle einer illegalen Entsorgung von Abfällen aller Art gemäß § 24 Abs. 1 g und Abs. 2 Abfallentsorgungssatzung gegen den Verursacher ordnungsbehördlich vorgehen.

Die Nutzung dieser Grünschnittannahme ist für Schermbecker entgeltfrei.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.