Ballons zum Weltnichtrauchertag

Die Gesamtschüler haben zum Weltnichtrauchertag bunte Ballons in den Himmel steigen lassen.
  • Die Gesamtschüler haben zum Weltnichtrauchertag bunte Ballons in den Himmel steigen lassen.
  • hochgeladen von Andreas Rentel

Schermbeck. „Lass einen los“, unter diesem Motto lädt die Landesinitiative „Leben ohne Qualm“ jährlich zum Weltnichtrauchertag (WNT) ein. Die Gesamtschule Schermbeck und die Drogenberatung Wesel unterstützen die Aktion bereits seit etlichen Jahren. Am Dienstag sind rund 250 bunte Heliumballons in den Himmel gestiegen.

Die Ballons tragen Kärtchen, auf denen die Schüler des sechsten Jahrganges sowie die Klassen 7c, 8c und 8e der Gesamtschule ihre persönlichen Sprüche und Botschaften zu den Vorteilen des Nichtrauchens geschrieben haben.
Die Aktion wurde wie in den Vorjahren von der Biologielehrerin und Koordinatorin für die gesundheitliche Präventionsarbeit an der Schule, Ellen Oberkinkhaus, vorbereitet.

Tag wird von der WHO ausgerichtet

Seit dem Jahr 1987 wird der Weltnichtrauchertag von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) genutzt, um weltweit auf die Gefahren des Rauchens und die Aktionen der Tabakindustrie aufmerksam zu machen. Mit Erfolg, denn die Zahl der rauchenden Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren habe im Jahr 2014 einen Tiefststand erreicht, heißt es. Einen Trend, den Schulleiter Norbert Hohmann nur bestätigen kann: Der Anteil der Raucher sei an der Schule in den vergangenen Jahren spürbar zurück gegangen. rtl

Autor:

Andreas Rentel aus Schermbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.