Ratgeber - Thema der Woche: Körperhaltung verbessern
So wirkt sich funktionales EMS-Training positiv auf Ihren Rücken und Ihre Haltung aus!

Eine Studie des Forschungsprojektes der Universität des Saarlandes verdeutlicht, dass bereits 55 Prozent der untersuchten Probanden im frühen Lebensalter eine schlechte Körperhaltung aufweisen, die auch später im Alter nicht korrigiert werden und somit zu Rückenschmerzen führen.

(Quelle: Langzeitstudie aus dem Jahre 2001 bis 2016 der Universität des Saarlandes und er Technischen Universität.)

Die richtige Körperhaltung zu finden, ist in der modernen Arbeits-und Freizeitwelt auch gar nicht so einfach. Ständiges Sitzen und wenig Bewegung führen zu Verspannungen, die uns dazu verleiten, Schonhaltungen einzunehmen. Doch bequem ist ungleich gesund – deswegen ist ein Umdenken nötig, wenn wir unsere Gesundheit erhalten wollen.

Schwächen in der Muskulatur sind heutzutage leider ein weitverbreitetes Problem.

Schmerzen in der Haltemuskulatur an Rücken, Bauch und Beckenboden führen häufig zu Haltungsschäden, die weitere Schmerzen verursachen können. Um diesem Kreislauf entgegenzuwirken, ist regelmäßiges Training unabdingbar. Mit gezielten und gelenkschonenden Elektro-Muskel-Stimulations-Training – kurz EMS - ist es durch den Aufbau tiefsitzender Stützmuskulatur möglich, Schmerzen zu minimieren und die aufrechte Körperhaltung zu verbessern. Zudem kommt es zu Schmerzlinderung bei Rücken-, Nacken- oder Kopfschmerzen

Mit dem EMS-Training können Sie diesem Problem - bei sehr geringem Zeitaufwand - entgegenwirken und Ihre Körperhaltung und Rückenprobleme entscheidend verbessern.

Personal-Trainer weisen bei Problemen dieser Art darauf hin, wie wichtig es ist, den gesamten Stütz-/Halte- und Bewegungsapparat zu trainieren: "Zu schwache Muskeln bedeuten eine größere Beanspruchung. Gelenke, Bänder, die Muskulatur oder auch die Bandscheiben machen früher oder später Probleme, wenn sie solchen zusätzlichen und unnötigen Belastungen im wahrsten Sinne des Wortes „ausgesetzt“ sind."

Stärke deswegen Deine Stütz-/und Haltemuskulatur! Dafür eignet sich insbesondere das innovative EMS-Training.

"Und das in nur 20 Minuten je Woche."

In der persönlichen Betreuung sollte man sich immer bestens betreut fühlen.

Hinsichtlich Informationen zu dem Thema 'EMS - Elektro-Muskel-Stimulation' erreichen Sie mich unter 02853/6049830.

Weitere Themen und Beiträge der Gesundheits-u. Fitness Ratgeber-Serie:

(kb/68)

Autor:

Klaus Besten aus Schermbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen