Feuerwehr Schwelm mit 22 Kräften im Einsatz
A 1-Unfall mit drei Fahrzeugen

Die Unfallstelle wurde von den Einsatzkräften abgesichert.
  • Die Unfallstelle wurde von den Einsatzkräften abgesichert.
  • Foto: Feuerwehr Schwelm
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Die Feuerwehr Schwelm wurde heute am Donnerstagnachmittag auf die Autobahn A1 zu einem Verkehrsunfall gerufen. 

Schwelm. Etwa 500 m vor der Abfahrt Gevelsberg war es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw gekommen. Die Unfall-Fahrzeuge befanden sich beim Eintreffen der Feuerwehr bereits auf dem Standstreifen. Zwei Insassen wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt; glücklicherweise wurde allerdings niemand eingeklemmt.

Wie die Feuerwehr weiter mittelt, sicherten die Einsatzkräfte den Unfallort gegen den fließenden Verkehr, streuten auslaufende Betriebsmittel ab und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten. Beide Verletzten verweigerten einen Transport ins Krankenhaus.

Keine Lust auf Krankenhaus

Die Feuerwehr Schwelm und der Rettungsdienst waren insgesamt mit sieben Fahrzeugen und 22 Kräften im Einsatz. Von der Feuerwehr Schwelm waren der Einsatzführungsdienst, der Löschzug Stadt, der Löschzug Linderhausen sowie die hauptamtliche Wachbesatzung eingesetzt. Der Einsatz konnte gegen 16.40 Uhr beendet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen