Meisterhaftes Konzert
Fagottistin Rie Koyama in Gevelsberg

Rie Koyama kommt nach Gevelsberg.

Es ist schon ein ganz besonderer Tourneeplan, den die Fagottistin Rie Koyama hat: Am Montag, 3. Februar, steht sie in Gevelsberg auf der Bühne, anschließend vom 10. bis 12. Februar in Singapur. Die heimischen Klassikfreunde können sich also auf einen besonderen Gast beim vierten Meisterkonzert der Gevelsberger Konzertgesellschaft freuen. Unter der Leitung von Dirigent Sebastian Tewinkel spielt die Fagottistin beim Südwestdeutschen Kammerorchester.

Für das Gastspiel in Gevelsberg hat der Dirigent ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Zu hören ist Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Jean Françaix, Carl Maria von Weber, Paul-Agricole Génin und Béla Bartók. Und natürlich liegt ein Schwerpunkt bei dem Gastspiel an der Ennepe auf den Klängen des Fagotts.

Konzert im Zentrum für Kirche und Kultur

Tickets für das Meisterkonzert am Montag, 3. Februar, ab 19.30 Uhr, im Zentrum für Kirche und Kultur in der Südstraße, gibt es telefonisch bei der Konzertgesellschaft unter 02332/551805, bei der Buchhandlung Appelt in der Gevelsberger Mittelstraße und unter www.konzertgesellschaft.com.
Die Karten kosten 20 Euro, ermäßigt zehn Euro. Für Mitglieder der Konzertgesellschaft ist der Eintritt frei.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.