Großes Jubiläum wird gefeiert

Das Akkordeon-Orchester Ennepetal feiert 50-jähriges Jubiläum mit einem am kommenden Samstag in der Aula des Reichenbach-Gymnasiums.
  • Das Akkordeon-Orchester Ennepetal feiert 50-jähriges Jubiläum mit einem am kommenden Samstag in der Aula des Reichenbach-Gymnasiums.
  • Foto: Foto: Verein
  • hochgeladen von Britta Kruse

Am Samstag, 30. Oktober, feiert das Akkordeon-Orchester Ennepetal sein 50-jähriges Jubiläum mit einem Konzert in der Aula des Reichenbach-Gymnasiums in Ennepetal. Zu Gast ist der Mandolinenclub „Divertimando“ aus Ennepetals Partnerstadt Vilvoorde, Belgien.
Ennepetal. „Uns verbindet seit 1987 eine herzliche musikalische Freundschaft“, so Jürgen Schöneberg, Vorsitzender des Akkordeon-Orchesters. „Im Wechsel besuchen wir unsere belgischen Freunde in Vilvoorde oder laden sie nach Ennepetal ein. Das Jubiläumskonzert ist für uns ein willkommener Anlass, diese europäische Musikfreundschaft zu pflegen.
Die Konzertgäste erwartet am 30. Oktober ein vielfältiges musikalisches Angebot: Ob Tango „Jalousie“, „Auf einem persischen Markt“ oder „Die glorreichen Sieben“ - die Musikrichtungen könnten nicht unterschiedlicher sein.
Der Mandolinenclub Divertimando spielt in seiner unnachahmlichen Art Stücke von Verdi, Beethoven oder Offenbach. Meist arrangiert vom Dirigenten Frans Verhoeven. Und wie immer gibt es ein großes Finale mit beiden Orchestern. „Dafür haben wir jeweils mit unseren Orchestern geübt. Die gemeinsame Generalprobe findet dann kurz vor dem Konzert statt. Musik verbindet! Hierbei kann man das auch praktisch erfahren“, so Peter-Paul Kilian.
Das Konzert beginnt um 18 Uhr, Einlass ist ab 17.30 Uhr. Karten gibt es ab sofort unter Telefon 02333/76394 (Schöneberg), 80614 (Eckelt) und 603878 (Seifert/Hatzky) zum Preis von 8 Euro (Kinder bis einschl. 14 Jahren frei).
Der Bürgerbus fährt freundlicherweise ab 17 Uhr vom Busbahnhof zum Gymnasium.

Autor:

Britta Kruse aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen