Haus Martfeld lädt zum „Internationalen Museumstag“
Kultur, Kaffee und Kuchen

Freuen dürfen sich die Besucher auf die Lesung mit Uwe Schumacher.Foto: privat
  • Freuen dürfen sich die Besucher auf die Lesung mit Uwe Schumacher.Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Das Martfeld-Team lädt herzlich zum „Internationalen Museumstag“ am kommenden Sonntag, 19. Mai, ein.

Auf die Besucher/innen wartet von 12 bis 17 Uhr ein buntes Angebot mit thematischen Rundgängen, Einführungen in den Bestand der Historischen Bibliothek, Bastelworkshop und - erstmals – auch Autorenlesungen.
Der Breckerfelder Uwe Schumacher beschwört in seinem Geschichtsroman „Das dunkle Geheimnis der Klutert“ den mittelalterlichen Kosmos oder lässt - wie seine literarischen Protagonistinnen - , in barocke Tracht gewandet, Besucher in ein verbürgtes Schicksal während französischer Fremdherrschaft im 17. Jahrhundert eintauchen. Das verspricht Spannung und Geschichte zugleich.
Im eigentlichen Trausaal des Hauses stehen zur Stärkung Kaffee und Kuchen bereit. Der Eintritt zum „Internationalen Museumstag“ ist frei. Uwe Schumacher beschwört in seinem Geschichtsroman „Das dunkle Geheimnis der Klutert“ die Welt des Mittelalters. Foto: privat 12 Uhr: Rundgang zum Thema „Baugeschichte von Haus Martfeld“
13 Uhr: Einführung in die Historische Bibliothek
13.30 Uhr: „Gar herrlich ist das Ritterleben?“ Führung für Kinder
14 Uhr: Ritterhelme basteln für Kinder; „Mord im Kirchspiel Schwelm – Lesung mit Uwe Schumacher
14.30 Uhr: Einführung in die Historische Bibliothek
15 Uhr: Ensembleführung
16 Uhr: Lesung zur Franzosenzeit im 17. Jahrhundert mit Uwe Schumacher, Amelie Bruszies und Jenjira Intharakawi. Das Programm im Überblick

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen