Glaube
Marienverehrung

St. Nicolay, Lippstadt

Marienverehrung

Im Dunkel der Kirche unzählige Kerzen schimmern,
verbreiten ihr sanftes Licht.
Jede einzelne will die Gottesmutter erinnern
an ein leise geflüstertes Gebet.

Viele Bitten steigen in des Himmels Höhen,
kein Ohr kann sie hören, kein Auge sie sehen.
Das Bildnis der Gottesmutter lächelt und schweigt dazu -
der Gläubige spürt den Trost, findet innere Ruh
und weiß sich von des Himmels Mächten geborgen
unter dem Schutz des Mantels gestern,
heute und morgen.

Die Mutter des Herrn ist für alle da,
spendet Trost, gibt himmlischen Rat
und schenkt vielen Menschen den Glauben zurück,
den sie verloren auf ihrem Lebensweg.

Kerzenlicht und Gesang in den Himmel steigen,
an vielen Orten sich verneigen
demütig die Köpfe, voll Hoffnung die Seelen,
dass nicht umsonst sie auf die Hilfe
der Muttergottes zählen.

Und immer wieder hört man, dass in der Not,
ein unerklärliches Wunder geholfen haben soll.
Dazu muss man glauben, fest und unbeirrt,
dass Maria, die Mutter Gottes jedem hilft!

(B. Kando 11/2019)

Autor:

Barbara Kando aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.