Natur
Regenwurmglück

Regenwurmglück

Ein Regenwurm tief in der Erde sitzt,
er lacht und denkt dann ganz verschmitzt:
„Ich hab mich wirklich gut versteckt,
kein böser Vogel mich hier entdeckt!“

Doch plötzlich hört er leises Pochen
als würd’s an seiner Haustür klopfen
und eine Stimme flüstert:“Bleib ruhig sitzen,
ich muss erst meinen Schnabel wetzen!“

Da fällt dem armen Regenwurm
aus dem Gesicht das Lachen. Drum
beginnt er hektisch an zu graben
um tiefer in die Erde zu gelangen.

Der Vogel aber bohrt mit frisch gespitztem Schnabel
tief in das Erdreich wie mit einer Gabel
und packt den Regenwurm mit seiner Schnabelzange.
Jetzt ist der Ärmste fest gefangen!

Der Wurm, er windet sich und zappelt
mit aller Kraft. Da hat’s geschnackelt
und er fällt hinab auf rettende Erde,
verschwindet schnell, damit er nicht gefunden werde.

Der Vogel aber schaut belämmert,
in seinem Frust er auf die Erde hämmert
und schimpft erbost:
„Ich krieg dich noch
aus deinem tiefen Regenwurmloch!“

Und schwupps, so ist der fette Happen
dem Feind gegangen durch die Lappen!

( B.Kando 7/2019)

Autor:

Barbara Kando aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.