Zwei Bands spielen "Hardrock"
Return of Rock ist wieder da

Die Band "Selfish" reist aus Iserlohn an.
2Bilder
  • Die Band "Selfish" reist aus Iserlohn an.
  • Foto: Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Nach einem Jahr Abstinenz organisiert der Veranstalter Steve Lausberg unter dem Namen „Return of Rock“ wieder amtliche Rockkonzerte in der kleinen Eckkneipe „Zum Nordpol“.
Dass der Name gleichzeitig auch Programm ist, versteht sich von selbst. Dieses Jahr soll es drei Veranstaltungen geben, die die vielen Facetten der Rockmusik darstellen. Thematisch und stilistisch, sollen sich die Bands an den Abenden ergänzen, d.h. nicht zu weit auseinander driften.
„Es gibt so viele gute Rockbands in der Region, die es einfach verdient haben, vor einem geneigten Publikum zu spielen“, sagt Lausberg „und obwohl ich ja eher harte Musik mag, nehme ich dankbar den Vorschlag meiner Frau an, mal wieder mehr die Rockschiene zu bedienen.“
Der erste Abend am Samstag, 2. März, steht unter dem Motto „Hardrock“. Für diesen Stil konnten folgende Bands gewonnen werden.
Selfish aus Iserlohn spielen selbstgemachten Hardrock und konnten vor zwei Jahren auf ganzer Linie überzeugen. Immer wieder würde die Frage gestellt, wann sie denn endlich mal wieder in Schwelm aufschlagen? Leider braucht Gutes meist immer etwas länger…
Crazy Train aus Wuppertal sind eine Hardrock Cover Band. Die Band hat sich auf die echten Klassiker der 70. und 80er Jahre spezialisiert und hebt sich damit von vielen anderen Coverbands in der Umgebung ab. Die Setliste beinhaltet von Dio, The Kinks, Deep Purple, Black Sabbath bis zu ABBA, alles was das Herz gegehrt.
Wer jetzt Lust verspürt mitzufeiern, soll sich am 2. März auf den Weg „Zum Nordpol“ in der Nordstraße 16 in Schwelm machen. Einlass ist 19 Uhr und der Eintritt beträgt 7 Euro. "Crazy Train" kommt aus Wuppertal.

Die Band "Selfish" reist aus Iserlohn an.
Die Band "Crazy Train" kommt aus Wuppertal.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen