In der Vergangenheit zu leben, nur von der Zukunft träumen heisst die Gegenwart vergessen!
Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft

    Foto: diddi4 auf pixabay

Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft

Vergangenheit: sie ist vorbei und nicht mehr zu ändern,
Bedauern mit ‚hätte‘ und ‚wäre‘ verschwendet.
Die Erfahrung daraus , sie alleine zählt
bis in die Gegenwart, ins Heute, ins Jetzt.

Im gelebten Augenblick kann ich es richten
und statt nach hinten nach vorne blicken.
Ich kann meine Worte abwägen, mein Tun gestalten,
kann mit Achtsamkeit jede Minute verwalten
und weiß, dass aus demHeute das Morgen entsteht,
das bis jetzt noch unbekannt in der Ferne schwebt.

Lebe ich in der Gegenwart bewusst und fest verankert,
schenke mein Lachen, meine Kraft und Hilfe einem Anderen,
erlebe des Tages Rhythmus auf und ab,
dann wirft mich so leicht nichts aus der Bahn.

Und schlägt das Schicksal einmal gar heftig zu,
dann halte ich still und tief in mir ich such
die Kraftreserven, die ich sorgsam verwahrt
auf dem Weg meines Lebens, die dieses
mir zur Hilfe gab.

Im Vertrauen auf die Zukunft gehe ich weiter
um manche Erkenntnis und Erfahrung reicher.
Ich hoffe auf den Sonnenaufgang in der Frühe des Tags
und auf den Mondschein in der dunklen Nacht.
Ich sehe dem Lauf der Sterne zu,
atme tief aus und bin erfüllt von stiller Ruh!

Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft im Buch der Geschichte
erst erfahrbar wird,
ein Jeder aber in dem Augenblick lebt,
den er mit allen Sinnen im Jetzt erfährt -
für alle Zeiten nur dieser kleine Moment
für ihn zählt!
(B. Kando 1/2021)

Autor:

Barbara Kando aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen