Völlig verrückt - Sofalesungen

Erleben Sie das Kino in ihrem Kopf "live und in Farbe" daheim.
  • Erleben Sie das Kino in ihrem Kopf "live und in Farbe" daheim.
  • hochgeladen von Carsten Koch

Ein Autorenkollege brachte mich auf die Idee, ich bin begeistert davon und trete damit in die Öffentlichkeit. Gespannt auf die Reaktionen biete ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser des Lokalkompasses, eine "Sofalesung" an.

Wie das funktioniert? Ganz einfach, fast so eine dieser Kunststoffbehälter-Partys, die man so kennt.

SIE mobilisieren Ihre Freunde, Verwandten und Bekannten, an einer Sofalesung teilzunehmen.

ICH komme zu Ihnen nach Haus, setze mich auf Ihr Sofa (oder in den gemütlichen Fernsehsessel) und begeistere Sie etwas mehr als eine Stunde lang mit meinen höchst amüsanten und bissigen Kurzgeschichten zu den Themen Alltagsbosheiten, Beziehungen und Ungewöhnliches.

Ihr Vorteil: Sie brauchen Ihre Wohnung nicht zu verlassen, kümmern sich um Ihre Gäste an diesem geselligen Abend und ich sorge für genug Gesprächsstoff hinterher.

Die Kosten: Ich denke, wir "lassen einfach mal den Hut herumgehen" und es passt schon. Natürlich dürfen Sie sich auch ein signiertes Exemplar meines Buches an jenem Abend zulegen, doch das ist kein Zwang. Es kostet jetzt noch nichts, weil diese Form von Lesungen auf dem heimischen Sofa etwas Neues ist. Später wird es dazu sicher ein kleines Honorar für den Autoren geben, doch wir fangen ja jetzt erst einmal an.

In meinem Autorenkreis befinden sich auch Damen und Herren, die von anspruchsvoller Lyrik über Horror und Fantasy, bis hin zu Krimis sicher gern auch später zu Ihnen in das heimische Wohnzimmer kommen, um Sie zu unterhalten. Jetzt eröffne ich den Reigen mit Geschichten zum Lachen daheim.

Schreiben Sie mir einfach über den Lokalkompass, die Anmeldung ist ganz leicht. Mein Einzugsgebiet für solche Lesungen liegt zwischen Wuppertal und Hagen, zwischen Hattingen und Breckerfeld und natürlich in Schwelm, Gevelsberg und Ennepetal.

Selbstverständlich lese ich auch in Ihrer Lieblingsbücherei, Ihrem Einkaufszentrum und in Ihrer Gartenlaube. Ich brauche nur einen Sitz- oder Stehplatz mit Ablage für meine Texte, etwas Licht und vielleicht ein Glas gutes Leitungswasser. Mehr brauchen Sie nicht investieren, um einen großartigen Spaß zu erleben.

Haben Sie Mut, trauen Sie sich! Lesungstermine sind immer am Samstag und Sonntag zu bekommen.

Und wenn Sie jetzt noch nicht neugierig geworden sind, dann schauen Sie sich doch einmal in diesem Video an, wie ich so lese: http://youtu.be/7e2lVG_wh_o

Autor:

Carsten Koch aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen