Schwelmer Jecken eröffnen die fünfte Jahreszeit

Hoch her ging es im Kolpinghaus, als die Schwelmer Jecken die fünfte Jahreszeit eröffneten.
  • Hoch her ging es im Kolpinghaus, als die Schwelmer Jecken die fünfte Jahreszeit eröffneten.
  • Foto: mar
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

In wenigen Tagen schon heißt es „Manege frei, Narren kommt raus! Der Zirkus ist los im Kolpinghaus!“ Dann, nämlich am 9. Februar, bitten der Sitzungspräsident Christian Beckmann und der Elferrat zur großen Prunksitzung in den Veranstaltungssaal des Kolpinghauses.

Damit die Zeit bis dahin nicht allzu lang dauert, gehört für die Schwelmer Jecken eine zünftige Eröffnungsveranstaltung dazu – eben wie es sich für den `richtigen´ Karneval gehört. Um Punkt 19.11 startete das Spektakel zur Einstimmung auf die Narrenzeit, sodass sich die Gäste bereits jetzt einschunkeln und einstimmen konnten auf das fröhliche, ausgelassene, ereignisreiche Faschingswochenende.
Leider aber hatte Beckmann seinem Volke in diesem Jahr auch eine eher unerfreuliche Nachricht zu überbringen: „Nun kommt es eigentlich zur Vorstellung des Prinzenpaares“, so der Sitzungspräsident. „Leider muss ich euch nun mitteilen, dieses Jahr werdet ihr keines sehen…“ Ein leichtes Raunen ging durch die Runde, während der Sitzungspräsident seine vergangenen Amtsjahre Revue passieren ließ und am Ende doch noch ein kleines Geheimnis zu lüften hatte. „Zwar haben wir kein Prinzenpaar, aber mein Motto in diesem Jahr: Viele Menschen machten beim Thema Prinzenpaar dicht, aber ohne Amtsoberhaupt geht es halt nicht“, weiß Beckmann.

Jugend übernimmt das Zepter

Deshalb konnten die Närrinnen und Narren diesmal eine einzigartige Premiere feiern. Das erste Jugenddreigestirn übernimmt in diesem Jahr das Zepter und getreu des Mottos: „Wer will schon denken an´s nächste Jahr, jetzt darf erstmal gefeiert werden, ist doch klar“ übernahmen Luis, Johanna und Jana das Mikrofon, versprachen eine stimmungsvolle Proklamation und einen ebenso tollen Kinderkarneval am Rosenmontag, dessen Moderation das Dreigestirn ebenfalls übernehmen wird.
In munterer Runde, mit Musik und Humor, neigte sich die Auftaktveranstaltung im Kolpinghaus schließlich langsam dem Ende hin, die Vorfreude aber auf die nahende Karnevalszeit, die ist größer denn je. Schließlich verspricht nicht nur das Zirkusmotto ein attraktives Programm, frischen Wind wird sicherlich auch das Dreigestirn mit in den Saal bringen.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen