Baulücke am Brunnen in Schwelm wird geschlossen
Erster Spatenstich getan

Sichtlich Spaß hatten (v.li.) Bürgermeisterin Gabriele Grollmann, Harald Röllecke, Michael Lindermann, Johannes Schulz (Stadtsparkasse), Thorsten Coß (AVU), Beigeordneter Ralf Schweinsberg und Joachim Blömeke beim ersten Spatenstich.
  • Sichtlich Spaß hatten (v.li.) Bürgermeisterin Gabriele Grollmann, Harald Röllecke, Michael Lindermann, Johannes Schulz (Stadtsparkasse), Thorsten Coß (AVU), Beigeordneter Ralf Schweinsberg und Joachim Blömeke beim ersten Spatenstich.
  • Foto: Foto: Britta Kruse
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

"Dieses Baugebiet wird so bunt wie die Gesellschaft", freut sich Bürgermeisterin Gabriele Grollmann auf das "individuelle und bezahlbare Wohnen" am Brunnen. Am Montag (1. April - kein Scherz) wurde bei strahlendem Sonnenschein der symbolische erste Spatenstich getan, obwohl die Aushubarbeiten bereits begonnen haben.

Im "Neuen Wohngebiet Brunnen" ist eine Bebauung im Bereich Bachweg, Am Brunnenhof und An der Obstwiese mit Ein- und Zweifamilienhäusern mit bis zu zwei Vollgeschossen möglich - und das 23-mal auf einer Gesamtfläche von rund 10.700 Quadratmetern (Einzelflächen zwischen 360 und 630 Quadratmeter).

Individuell bauen

Das Besondere: Die Schwelmer & Soziale Wohnungsgenossenschaft verkauft lediglich die Grundstücke, die dann von den Bauherren nach ihren Vorstellungen (innerhalb der Richtlinien des Bebauungsplanes) gestaltet werden können - "eine interessante Vorstellung sicher auch für junge Familien", so Grollmann.
Harald Röllecke, nebenamtlicher Vorstand der Schwelmer & Soziale, dankte allen im Vorfeld Beteiligten "für die manchmal schwierige, aber gute Zusammenarbeit" und wünschte allen, die jetzt an der Erschließung mitwirken, gutes Gelingen.

Info-Abend

Am Montag, 8. April, gibt es um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung in den Räumen der Stadtsparkasse. Hier kann man sich über die Bebauungsplanung, einzelne Grundstücke, über das umweltfreundliche Blockheizkraftwerk im Wohngebiet, über Finanzierung und Vertragsfragen informieren.
Um vorherige Anmeldung wird per E-Mail an brunnenhof@sparkasse-schwelm.de oder telefonisch unter 02336/917-0 gebeten. Sichtlich Spaß hatten (v.li.) Bürgermeisterin Gabriele Grollmann, Harald Röllecke, Michael Lindermann, Johannes Schulz (Stadtsparkasse), Thorsten Coß (AVU), Beigeordneter Ralf Schweinsberg und Joachim Blömeke beim ersten Spatenstich.Foto: Britta Kruse

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen