Schwelm - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Der Kreis schließt die stationären Impfstellen. Der Impfbus macht noch einmal Halt in Witten und in Gevelsberg.

Nachfrage ist nur noch sehr gering
EN-Kreis stellt Impfangebote ab Juni ein

Ab Juni stellt der Ennepe-Ruhr-Kreis seine Corona-Impfangebote bis auf weiteres komplett ein. Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen ist die Nachfrage sowohl an der stationären Impfstelle in Ennepetal als auch an den Standorten des Impfbusses sehr gering. Zum anderen ist nach Angaben der Kreisverwaltung bisher noch unklar, ob und wie die Einsätze der Ärzte ab Juni abgerechnet werden können. Hier fehlt es derzeit noch an einer Einigung zwischen dem Land und der Kassenärztlichen Vereinigung...

  • Ennepetal
  • 25.05.22
"Enkeltrick"-Variante: Die Betrugsmasche wird jetzt auch auf Messenger-Dienste wie WhatsApp ausgeweitet. Foto: mad

Neue Enkeltrick-Variante auch in NRW
Betrugsversuche über WhatsApp

Diese WhatsApp-Nachricht sieht erst einmal harmlos aus: "Hallo Mama, ich habe eine neue Nummer." Immer häufiger kommt sie aber nicht vom eigenen Kind, sondern von Kriminellen. Die weiten den bestens bekannten "Enkeltrick" jetzt auch auf sogenannte Messenger-Dienste aus. Dabei ist der Ablauf meist identisch: Erst schreibt das vermeintliche Kind, dass sein Handy kaputt sei und deshalb ein neues habe. Die Mutter möge die alte Nummer doch bitte löschen und die neue abspeichern. Stunden danach, oft...

  • Essen-Süd
  • 24.05.22
  • 3

Corona im Kreis
3 weitere Todesfälle, Inzidenz 264,3

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 72 Stunden 146 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 81.749 gestiegen (Stand Dienstag, 24. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 264,3. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 36,...

  • Witten
  • 24.05.22

Corona im Kreis
25 Patienten stationär

Wie bereits in den letzten Wochen praktiziert, liefert die Kreisverwaltung montags keine neue Corona-Statistik, die nächste Aktualisierung findet am Dienstag statt. Als Kennzeichen für die Lage am Montag meldet die Kreisverwaltung: In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 25 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, davon wird niemand intensivmedizinisch betreut oder beatmet. Seit Pandemiebeginn sind im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 553 Menschen im Zusammenhang mit...

  • Witten
  • 23.05.22
Interessierte haben am Donnerstag, 19. Mai, um 18 Uhr im DRK Ortsverein, Hoppe 2 a, die Möglichkeit, sich kostenfrei über Nagel- und Fußpilz zu informieren und eine neue Therapie kennen zu lernen. Um eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0171/4885745 wird gebeten.

Schluss mit einem Tabu
Vortrag zum Thema "Fuß- und Nagelpilz": DRK Sprockhövel lädt morgen zum Vortrag ein

Interessierte haben am Donnerstag, 19. Mai, um 18 Uhr im DRK Ortsverein, Hoppe 2 a, die Möglichkeit, sich kostenfrei über Nagel- und Fußpilz zu informieren und eine neue Therapie kennen zu lernen. Um eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0171/4885745 wird gebeten. Pilzinfektionen sind nicht nur lästig, sondern sie werden in ihrer Hartnäckigkeit vielfach unterschätzt – auf jeden Fall werden sie totgeschwiegen. Heute Fußpilz, morgen Nagelpilz? Epidemiologische Daten zeigen auf, dass in...

  • Sprockhövel
  • 18.05.22

Corona im Kreis
Inzidenz 368,3, 40 Patienten stationär

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 72 Stunden 336 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 80.928 gestiegen (Stand Dienstag, 17. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 368,3. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 27,...

  • Witten
  • 17.05.22
 Förderverein Ev. Kindertageseinrichtung Hiddinghausen e.V. Iris Bürger (Ltg. Kindergarten), Jessica Hein (Schriftführerin Förderverein ev. Kindertageseinrichtung), Daniel Rasche und Klaus Machholz (Vorstand Sparkassenstiftung) freuen sich über den Umbau.

Einweihungsfeier am 21. Mai
Außengelände umgebaut: Eltern der Kinder in der ev. Kita in Hiddinghausen packen mit an

Die Kinder des ev. Kindergartens Hiddinghausen können sich über einen neuen Spiel-, Kletter- und Bewegungsbereich freuen. Daniel Rasche und Klaus Machholz vom Vorstand der Sparkassenstiftung setzten den ersten Spatenstich. Zunächst musste durch den Abbau der Rutsche und die Abtragung des alten Rutschenhügels (mit Betontunnel!) Platz geschaffen werden. Mit vielen helfenden Elternhänden wurden an zwei sonnigen Märzwochenenden insgesamt sechs Container mit Steinen, Altholz und steinigem...

  • Hattingen
  • 10.05.22

Corona im Kreis
45 Patienten stationär

Wie bereits in den letzten Wochen praktiziert, liefert die Kreisverwaltung montags keine neue Corona-Statistik, die nächste Aktualisierung findet am Dienstag statt. Als Kennzeichen für die Lage am Montag meldet die Kreisverwaltung: In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 45 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, 1 Person wird intensivmedizinisch betreut und beatmet. Seit Pandemiebeginn sind im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 546 Menschen im Zusammenhang mit einer...

  • Witten
  • 09.05.22
Bürgermeisterin Imke Heymann, Vorsitzende der Ennepetaler Jusos Janine Schulze und Gleichstellungsbeauftragte Nina Däumig freuen sich sehr, dass das Pilotprojekt, das Mädchen und Frauen den Zugang zu kostenlosen Menstruationsartikel ermöglicht, nun startet.

Kostenlose Menstruationsartikel in Ennepetal
Pilotprojekt startet

Der Rat der Stadt Ennepetal hat Ende letzten Jahres Gelder für eine zweijährige Pilotphase zur Bereitstellung von kostenlosen Hygienematerialien für Frauen und Mädchen beschlossen. Auf Antrag der Jusos Ennepetal, die eine Erprobung und Evaluierung eines solchen Projektes für Ennepetal angestoßen haben, geht diese Antragsidee jetzt in die praktische Umsetzung. „Ich freue mich sehr und bedanke mich für die gute organisatorische Abwicklung bei der Stadt Ennepetal“, sagt Janine Schulze, Initiatorin...

  • Ennepetal
  • 05.05.22
Landrat Olaf Schade (links) und Kreisdirektor Paul Höller begrüßten Andrea Stöhr an ihrem ersten Tag an ihrem neuen Arbeitsplatz im Schwelmer Kreishaus.

Neues Gesicht im Kreis
Andrea Stöhr hat Dienst im Kreishaus angetreten

 "Fachbereichsleiterin Andrea Stöhr" das Namensschild am Büro mit der Raumnummer 168 in der ersten Etage des Kreishauses ist ein untrügliches Zeichen: Wie von der Kreisverwaltung gewünscht, hat die 53-jährige, die bisher für die Stadt Oberhausen gearbeitet hat, Anfang Mai ihren Dienst in Schwelm aufgenommen. Ab sofort ist sie für die Bereiche Finanzen, Kreisentwicklung und Bildung verantwortlich. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen. Als ausgewiesener Finanzfachfrau, die auch mit...

  • Witten
  • 03.05.22

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen für den Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 48 Stunden 299 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 78.297 gestiegen (Stand Dienstag, 3. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 502,0. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 74, Ennepetal 180, Gevelsberg 162,...

  • Witten
  • 03.05.22

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen für den Kreis

Als Kennzeichen für die Lage am Montag meldet die Kreisverwaltung: In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 58 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, 3 Personen werden intensivmedizinisch betreut, 1 beatmet. Seit Pandemiebeginn sind im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 534 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. Diese Gesamtzahl setzt sich wie folgt zusammen: Breckerfeld (11), Ennepetal (39), Gevelsberg (39), Hattingen (99), Herdecke (50),...

  • Witten
  • 02.05.22
Impf- und Coronazahlen vom heutigen Mittwoch.

Zahlen im EN-Kreis
Impf- und Coronazahlen vom Mittwoch: 52 Patienten in stationärer Behandlung

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 414 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 76.824 gestiegen (Stand Mittwoch, 27. April). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 649,9 (Vortag 726,6). Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt:...

  • Gevelsberg
  • 27.04.22
Aufgrund der Corona-Pandemie musste auch das Gevelsberg Reparatur-Café seine Türen schließen. Nun dürfen die Ehrenamtlichen am Donnerstag wieder ihr Können den Gevelsberger Bürgern zur Verfügung stellen.

Am Donnerstag
Reparieren statt wegwerfen: Gevelsberger Reparatur-Café öffnet wieder

Aufgrund der Corona-Pandemie musste auch das Gevelsberg Reparatur-Café seine Türen schließen. Nun dürfen die Ehrenamtlichen wieder ihr Können den Gevelsberger Bürgern zur Verfügung stellen. Allerdings nicht wie bis vor zwei Jahren bei der AWO in der Kampstraße, da es dort nach Landesrecht noch geltende Corona-Beschränkungen für einen Zugang gibt. „Seit Ende März können wir unsere Dienste im Kleiderladen vom Gevelsberger Kinderschutzbund in der Mittelstraße 76 anbieten“, erklärt Gerhard...

  • Gevelsberg
  • 21.04.22
Aktuelle Zahlen von Donnerstag.

Zahlen im EN-Kreis
Corona sucht 16 Kitas heim: Coronazahlen vom Donnerstag

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 757 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 74.891 gestiegen (Stand Donnerstag, 21. April). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 651,8 (Vortag 631,0). Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt:...

  • Gevelsberg
  • 21.04.22
Die Sanierung auf der Bochumer Straße ist beendet.

Auf L551
Sanierung beendet: Weg zwischen Sprockhövel und Witten ist wieder frei

Gute Nachrichten für die Verkehrsteilnehmer auf der L551 zwischen Sprockhövel und Witten. Seit vergangenem Donnerstag (14. April) ist wieder freie Fahrt auf der Bochumer Straße möglich. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen hat die Sanierung erfolgreich abgeschlossen. Seit Mitte November 2021 wurde die Deckschicht auf einer Länge von 2,9 Kilometern erneuert, in insgesamt sieben Bauabschnitten mit Längen zwischen 120 und 800 Metern wurden die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten...

  • Sprockhövel
  • 20.04.22
  • 1
  • 1
Nach dem 19. Januar ist vor dem 19. Januar - nachdem zunächst Papier-Führerscheininhaber der Jahrgänge 1953 bis 1958 aufgefordert waren, diesen in einen EU-Kartenführerschein umzutauschen, gilt dies nun für Bürger der Jahrgänge 1959 bis 1964. Ihre Frist läuft noch bis zum 19. Januar 2023.

Im EN-Kreis
Führerscheinumtausch: Jahrgänge 1959 bis 1964 sind gefordert

Nach dem 19. Januar ist vor dem 19. Januar - nachdem zunächst Papier-Führerscheininhaber der Jahrgänge 1953 bis 1958 aufgefordert waren, diesen in einen EU-Kartenführerschein umzutauschen, gilt dies nun für Bürger der Jahrgänge 1959 bis 1964. Ihre Frist läuft noch bis zum 19. Januar 2023. "Damit für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Führerscheinstelle nicht gilt ´nach der Welle ist vor der Welle´ wäre es hilfreich, wenn die Betroffenen nicht bis zuletzt warten, um bei uns ihren Antrag zu...

  • Schwelm
  • 14.04.22
Nach zwei Jahren Pandemie-Pause wird dieses Jahr endlich wieder Ostern in der katholischen Propstei St. Marien gefeiert. In allen drei Städten gibt es zahlreiche Angebote.

In Schwelm, Ennepetal und Gevelsberg
Ostern in der Propstei St. Marien: Viele Veranstaltungen über Ostern

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause wird dieses Jahr endlich wieder Ostern in der katholischen Propstei St. Marien gefeiert. In allen drei Städten gibt es zahlreiche Angebote. Gründonnerstag Am Gründonnerstag geht es los: Um 19 Uhr findet in St. Marien Schwelm eine gemeinsame Abendmahlfeier mit der kroatischen Gemeinde statt, mit anschließenden Ölbergstunden. Zu selben Zeit findet in Liebfrauen Gevelsberg die Abendmahlfeier der italienischen Gemeinde statt und Herz Jesu lädt ebenfalls zur...

  • Gevelsberg
  • 13.04.22
Die Polizei kündigt für den Car-Friday Verkehrskontrollen im En-Kreis an.

"Car-Friday" startet bald
Traditionstag der Tuningszene: Verkehrskontrollen im EN-Kreis für Karfreitag angekündigt

Im Rahmen der landesübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion CAR FRIDAY führt auch die Polizei EN am Karfreitag, den 15. April 2022 Verkehrskontrollen im gesamten Kreis durch. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Bekämpfung illegaler Autorennen und Tuning- bzw. Poserszene. Der Karfreitag hat sich in den letzten Jahren zunehmend zu einem Event in der Raser-, Poser- und Tuningszene entwickelt. In Abwandlung des eigentlich religiös geprägten Feiertags, finden an diesem Tag unter dem Motto...

  • Gevelsberg
  • 13.04.22
Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 714 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 70.664 gestiegen (Stand Mittwoch, 13. April).

Zahlen im EN-Kreis
Gesundheitsamt bei Fallerfassung im Rückstand: Bisher Gemeldete Zahlen vom Mittwoch

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 714 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 70.664 gestiegen (Stand Mittwoch, 13. April). Das Gesundheitsamt befindet sich bei der Fallerfassung derzeit noch mit rund 1.750 Fällen im Rückstand. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 1.069,2. Die Zahlen der Neuinfektionen der...

  • Gevelsberg
  • 13.04.22
Für die Feier von katholischen Gottesdiensten der Propstei St. Marien in Schwelm, Ennepetal und Gevelsberg unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen (2G oder 3G) mehr.

Propstei St. Marien informiert
Gottesdienste wieder ohne Beschränkung: Maskenpflicht wird beibehalten

Für die Feier von katholischen Gottesdiensten der Propstei St. Marien in Schwelm, Ennepetal und Gevelsberg gelten ab April neue Regeln: Gottesdienste unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen (2G oder 3G) mehr. Es gilt aber weiter die Maskenpflicht, zumal in den Gottesdiensten gesungen wird. Abstände werden empfohlen, sind aber nicht zwingend. Es muss also keine Bankreihe mehr freigehalten werden. Für Ostern sind keine Anmeldeverfahren mehr vorgesehen. Prozessionen (Palmsonntag, Osternacht) sind...

  • Gevelsberg
  • 07.04.22
Aktion

Corona im Kreis
Schutzverordnung mit wenigen Vorgaben

Seit Sonntag, 3. April, und zunächst bis Samstag, 30. April, gilt in Nordrhein-Westfalen und damit auch im Ennepe-Ruhr-Kreis eine veränderte Coronaschutzverordnung. Mit ihr berücksichtigt die Landesregierung die Vorgaben des Bundesinfektionsschutzgesetzes. Größte Veränderung: Sowohl die bisherigen 3G- und 2G+-Zugangsbeschränkungen als auch die allgemeine Maskenpflicht in Innenräumen entfallen. In einer Presseinformation betont das NRW Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales, mit der...

  • Witten
  • 04.04.22

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.