Wiesen für Bienen und Insekten
AGU säte dritte Blühwiese ein

Schwelm wird auch in diesem Jahr an vielen Stellen wieder aufblühen. Großen Anteil daran haben die drei Blühwiesen der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz (AGU). Jetzt wurde die neue Wiese an der Scharlicker Straße vorbereitet und eingesät.
2Bilder
  • Schwelm wird auch in diesem Jahr an vielen Stellen wieder aufblühen. Großen Anteil daran haben die drei Blühwiesen der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz (AGU). Jetzt wurde die neue Wiese an der Scharlicker Straße vorbereitet und eingesät.
  • Foto: AGU
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Die neue Blühwiese der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz (AGU) an der Scharlicker Straße wurde jetzt eingesät. Der Besitzer der Wiese hat der AGU 200 Quadratmeter mehr als zuerst vereinbart überlassen, und so konnten insgesamt 800 Quadratmeter für Bienen und Insekten präpariert werden.

Die Hauptarbeit hat der Landwirt Tim Heuer erledigt und die Flächen an der Scharlicker Straße und auch am Dürholt gepflügt und das Saatgut ausgebracht. Die dritte Blühwiese in Linderhausen steht in den nächsten Tagen ebenfalls auf dem Plan.

Das Team der AGU wird die Blühwiesen im Auftrag der vielen Bürger und Vereine, die Patenschaften übernommen haben, weiter betreuen und pflegen. Besucher sind an allen Standorten immer willkommen und können sich in den nächsten Wochen an der Blütenpracht erfreuen.

Weiteres Grundstück für Bienen und Insekten

Die AGU freut ich darüber, dass ihr ein weiteres Grundstück in der Randlage Schwelms als Blühwiese angeboten wurde. Auch diese Wiese wird die Arbeitsgemeinschaft im nächsten Jahr vorbereiten. Dafür sucht sie noch Blühpaten.

„Wir sind schon ein wenig Stolz, dass aus unserer Idee vor zwei Jahren mittlerweile so eine großartige Aktion geworden ist. Unser Dank gilt den drei Grundbesitzern und den über 30 Blühpaten“, sagt Peter Stark, der Sprecher der AGU.

Schwelm wird auch in diesem Jahr an vielen Stellen wieder aufblühen. Großen Anteil daran haben die drei Blühwiesen der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz (AGU). Jetzt wurde die neue Wiese an der Scharlicker Straße vorbereitet und eingesät.
AGU-Sprecher Peter Stark (links) und Michael Treimer, stellvertretender Vorsitzender der AGU, beim Einsatz an der Scharlicker Straße.
Autor:

Hanna Assiep aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen