Baskets verpflichten DJ Hamilton

Die Schwelmer Baskets haben ihren ersten US-Importspieler verpflichtet. Der 22-jährige Combo-Guard Darren Stephen Hamilton, der in seiner Heimat nur „DJ“ genannt wird, unterschreibt einen 1-Jahres-Vertrag bei den Kreisstädtern.

Der 1,85 m große US-Amerikaner kommt aus Phoenix (Arizona) und spielte in den letzten beiden Jahre für Minnesota State University Moorhead(NCAA II). DJ ist ein kompletter Spieler mit einer guten Qualität im Abschluss. Er verfügt über einen guten Wurf aus der Distanz und aus der Mitteldistanz und kann ebenfalls gut zum Korb ziehen. Seine Freiwurfquote ist mit 83 % auf einem sehr guten Niveau. Mit 3,6 Assists pro Partie beweist Hamilton ebenfalls ein feines Auge für seine Mitspieler. Seine 1,5 Steals pro Spiel zeigen, dass er auch ein solider Verteidiger ist.

Im ersten Jahr an der Minnesota State brach sich „DJ“ seine Hand und kam erst spät in die Saison. Danach musste er den 6ten Mann auf der Bank mimen, doch auch bei seinen Kurzeinsätzen zeigte er einige Überraschungen. So waren seine Statistiken im ersten Jahr eher mäßig. Im zweiten Jahr dann zeigte „DJ“ was für Basketballer in ihm steckt und wurde sogar mit einigen Awards ausgezeichnet. Hamilton kam 2010/2011 auf knappe 15 Punkte pro Partie und holte über 3 Rebounds.

Folgende Auszeichnungen erhielt „DJ“ im vergangenen Jahr:
All-NSIC 1st Team -12
NSIC Tournament Finalist -12
NABC Division II All-Central Region 1st Team -12

Nach unzähligen Nächten des Scoutens und der Suche, sowie vielen Mails und Telefongesprächen mit Spielern, zeigte sich Raphael Wilder froh über die Verpflichtung Hamiltons: „DJ ist der Spielertyp den ich lange gesucht habe und hinzukommt, dass ich davon überzeugt bin, dass er als Person auf und neben dem Spielfeld, sehr gut in unser Team passt. Er und ein noch zu verpflichtender Amerikaner sollen hauptsächlich unser Spiel lenken und auch auf der Flügelposition spielen“, so Trainer Raphael Wilder.

Der neue Mann der Baskets über seinen Wechsel nach Deutschland: „Ich freue mich sehr auf Deutschland. Mich interessiert die Kultur sehr und ich möchte als Basketballspieler wachsen. Ich kann es kaum abwarten zu zeigen, was ich zum Team beitragen kann und freue mich auf die Teamkollegen und natürlich auch die Fans.“

Nun geht es für die Baskets in die letzten Entscheidungen für den Kader der neuen Saison. Auch ein US-Amerikaner für den Frontcourt wird noch gesucht. Weitere Verpflichtungen werden schnellstens bekannt gegeben.

Autor:

Marvin Eberle aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.