Die Lok aus Bernau hält in Schwelm

Die befreundete Lok aus Bernau macht Halt in Schwelm und das direkt nach ihrem ersten Saisonsieg am vergangenen Wochenende gegen die BG Dorsten. Sprungball in der Sporthalle West ist am morgigen Samstag um 19:30 Uhr.

Die Gäste sind Tabellenletzter und konnten aus 14 Partien bisher nur ein Spiel gewinnen, eben das gegen die BG Dorsten. Einige Spielerwechsel hat das Team ebenfalls hinter sich. So ist US-Center Idris Hilliard nicht mehr mit dabei. Dafür haben sich die Verantwortlichen der Lok mit Jermale Jones einen US-Aufbau- und Flügelspieler entschieden. Dieser ist mit 22,5 Punkten pro Spiel auch direkt eingeschlagen und hilft dem SSV ungemein. US-Center Martinis Woody bringt es auf 15,6 Punkte bei effektiven 9,6 Rebounds pro Partie. Immer besser wird zur Zeit der deutsche Flügelspieler Sebastian Trzcionka(12,4 Punkte pro Spiel). Ebenfalls muss auf den gefährlichen 3er-Schützen Marcus Dathe geachtet werden.

Die Verantwortlichen der Lok hatten keine einfache Situation am vergangenen Wochenende, hatte sich doch versehentlich von Stadtseite aus eine Doppelbelegung der Halle eingeschlichen. So konnte die Partie, mit Zustimmung der Dorstener erst um 22 Uhr beginnen. Im Gegenzug zahlten die Bernauer dem Gast aus Dorsten allerdings ein Hotel. Bernau gewann mit 97:90.

Die Baskets dürfen und werden das Tabellen-Schlusslicht sicher nicht unterschätzen. Coach Wilder hält Bernau für stark und wundert sich warum das Team von Trainer Axel Rüber so viele Spiele verloren hat. Leider wird es nichts mit einem Einsatz von Captain "Tofer" Speier gegen Bernau. Der Center laboriert weiterhin an schweren Rückenschmerzen und wird nun die Winterpause nutzen um sich zu schonen und von Physiotherapeuten behandelt zu werden. Das Team ist bereit zu kämpfen und will im letzten Spiel 2011 einen Sieg einfahren.

Sprungball ist um 19:30 Uhr in der Sporthalle West in Schwelm, Holthausstr. 15, 58332 Schwelm.

Autor:

Marvin Eberle aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.