Ligeneinteilung ist entschieden – Baskets in der ProB Nord

Die 2. Basketball Bundesliga um Geschäftsführer Nicolas Grundmann hat die offizielle Ligeneinteilung in der ProB für die Saison 2011/2012 bekannt gegeben. Die Schwelmer Baskets spielen erneut in der ProB Nord und können sich auf viele Lokalderbys freuen.

Neben dem BSV Wulfen, den Giants aus Leverkusen und den Löwen aus Herten kommt es auch gegen die Dorstener BG zu einem Wiedersehen in nicht allzu weiter Ferne. Für die BG Dorsten müssen allerdings die Uni-Riesen aus Leipzig nun in die ProB Süd weichen und haben nun ein ganz neues Feld an Gegnern.

In den letzten Wochen wurde um die Lizenzen viel spekuliert und natürlich auch über die Einteilung der ProB und auch der ProA. Anfangs sah es gar so aus, als müssten die Baskets aus Schwelm zusammen mit den Leverkusenern in den Süden. Doch die Lizenzverweigerungen für die GiroLive-Ballers Osnabrück und den USC Freiburg hatten zur Folge, dass die Dragons aus Rhöndorf nun doch in der ProA spielen und die Skyliners aus Frankfurt und die Rockets Gotha trotz Abstieg weiter in der ProB spielen. Da Schwelm deutlich nördlicher liegt, gab es nur noch zwei Möglichkeiten zur Einteilung. Entweder Schwelm und Leverkusen in den Süden oder Sandersdorf und Leipzig. Aus Sicht der Baskets hat sich die Liga natürlich nun für die bessere Variante entschieden. Das sieht auch Manager Marvin Eberle so: „Wir sind froh über die Entscheidung der Liga, da wir uns letztes Jahr im Norden doch sehr wohl gefühlt haben. Ausserdem wären uns ansonsten viele Lokalderbies verloren gegangen. Wir sparen nun 750 km gegenüber der letzten Saison ein und das Spiel gegen Dorsten wird sicherlich auch mehr Zuschauer anziehen.“

Die ProB Nord im Überblick:
Schwelmer Baskets
RSV Eintracht Stahnsdorf
SC Rasta Vechta
SC Rist Wedel
Herzöge Wolfenbüttel
BSV Wulfen
Spot Up Medien Baskets Braunschweig
ALBA Berlin
SSV Lok Bernau
BG Dorsten
Hertener Löwen
Bayer Giants Leverkusen

Autor:

Marvin Eberle aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.