Saison 12/13 - 10tes Saisonspiel weibliche B-Jugend RE Schwelm

20.01.2013 Kreisliga weibliche B-Jugend

JSG Bösperde-Halingen - RE Schwelm 20:18 (12:6)

Morgens wurde bei winterlichem Wetter kurz überlegt ob man die Fahrt ins Sauerland auf sich nehmen solle, aber unter der Woche hätte man bei dem Schulprogramm der Mädchen niemals einen Nachholtermin gefunden. So ging es also begleitet von Schneefällen nach Menden. Der Schiedsrichter hatte wohl ähnliche Sorgen bei diesem Wetter wie wir, denn er kam erst gar nicht. Da das Schiedsrichtergespann, welches sonst zum Fankreis der Mannschaft gehört an diesem Nachmittag selbst spielen sollte, einigte man sich mit dem Gastgeber, dass aus beiden Vereinen ein Verantwortlicher die Leitung des Spiels übernehmen sollte. Dies hatte zur Folge, das unser Trainer - immerhin ein aktiver Schiedsrichter - diese Aufgabe übernahm und Kathi nun allein für die Mannschaft verantwortlich war. Der Kader war komplett und so konnte sie aus den Vollen schöpfen. Nach Minuspunkten trennte beide Teams nur ein Punkt und es entwickelte sich in den Anfangsminuten ein Spiel auf Augenhöhe. Mit 1:2 lagen wir in Front eh die Mannschaft in ein Loch fiel. In den nächsten 17 Miunten gelang nur ein Tor, Fehlpässe vor dem Gegnerischen Tor häuften sich und wurde in Tempogegenstößen eiskalt bestraft. Halingen zog auf 10:3 davon, erst die letzten 3 Minuten der Halbzeit fing sich das Team wieder und ging mit einem 12:6 in die Pause. Dies war eine der schwächsten Halbzeitleistungen die man von der Mannschaft bisher gesehen hatte und selbst die sonst sichere Simona im Tor fing sich ein "dummes" Gegentor nach dem anderen. Die Pausenansprache fiel dann auch mehr als deutlich aus, jedenfalls kamen die Mädchen wie ausgewechselt aus der Kabine. Nun verschliefen die Sauerländerinnen die Startphase und Schwelm verkürzte auf 3 Tore. Verletzungsbedingt musste Jaci ausscheiden und die Gastgeberinnen nutzen dies um wieder auf 5 Tore davon zu ziehen. Doch die Mannschaft kämpfte sich zurück. Marleen überzeugte auf der Mittelposition und beim 16:14 war man bis auf 2 Toren heran. Julia sah nach ihrer 3ten 2-Minutenstrafe die Rote Karte und wieder nutzte Halingen die Umstellungsphase um sich auf 19:14 abzusetzen. Doch jetzt drehte der RE-Express noch mal auf 2 Minuten vor dem Ende wieder der Anschluss zum 19:17, doch mit dem 20:17 eine Minute vor dem Ende war die Entscheidung gefallen. Anni verkürzte Sekunden vor dem Ende noch auf 20:18, was uns wenigstens die bessere Ausgangsposition beim direkten Vergleich sicherte, denn das Hinspiel hatten wir mit 20:17 gewonnen und wer weiß, ob dies am Saisonende nicht noch mal wichtig ist. Auf Grund des ersten Durchgangs ist diese Niederlage verdient, zu viele Fehlpässe und Fangfehler konnten auch mit einer super Leistung in Durchgang 2 nicht ausgebügelt werden, aber man hat gesehen, dass die Mannschaft mit den Spitzenteams gut mithalten kann.
Für Rote Erde spielten und trafen: Simona Battista (Tor), Celina Pattberg (Tor), Marleen Forberg (2/1), Annelie Jacobi (6), Jacqueline Karsten (2), Michéle Karsten, Julia Kastel (1), Tamina Krebs, Marie Lutsche (4/1), Michelle Michelsen (3/1), Nina Vidovic

weibliche B-Jugend RE Schwelm

Autor:

Udo Karsten aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.