Souveräner Sieg in Leverkusen

Die Schwelmer Baskets gewinnen den Klassiker gegen die Giants aus Leverkusen vor ca. 1000 Zuschauern in der Smidt-Arena souverän mit 83:68. Damit stehen die Baskets nach der Hinrunde auf Platz 6 der Tabelle mit 7 Siegen aus 12 Spielen.

Mit 100 Auswärtsfans im Rücken starteten die Baskets konzentriert in die Partie gegen die Leverkusener und gingen nach guten Aktionen von Jason Smith, Max Dohmen und Max Kramer mit 17:9 in Führung. Dann vergaben die Baskets jedoch einige Würfe und in der Defense war man kurze Zeit etwas unaufmerksam was der Gastgeber sofort nutzte und zum Ende des Viertel auf 19:18 aus Sicht der Baskets aufschließen konnte. Der zweite Spieldurchgang sollte nun sehr kurios werden. Nach vielen vergebenen Würfen und einer ausgezeichneten Defense der Baskets fiel der erste Korb für die Kreisstäder durch Patrick Wischnewski erst nach über 4 Minuten. Die Giants benötigten für ihren ersten Korberfolg im zweiten Viertel über 7,5 Minuten. Der 3er mit Brett vom US-Amerikaner John Eggleston sollten allerdings die einzigen Punkte der Leverkusener in diesem Viertel bleiben. Die Baskets zogen zur Halbzeit auf 33:21 davon.

Die zweite Halbzeit begann sehr ausgeglichen, nahezu jeder Angriff führte zu einem Korberfolg. Nach fünf gespielten Minuten hieß es nach einem erfolgreichen Distanzwurf von Max Dohmen 46:31 die Baskets. In Folge kam auf Seiten der Leverkusener der junge Till-Joscha Jönke immmer besser ins Spiel und kam zu einigen Punkten. Bei den Baskets versenkte Jason Smith mit einem Notwurf einen 3er aus 8-9 Metern. Die Schwelmer kontrollierten nun das Spiel und konnten einen Vorsprung von 15 Punkten halten. So ging es nach vier erfolgreichen Freiwürfen von Julius Dücker, der eine klasse Partie zeigte, mit 62:47 ins letzte Viertel. Die Baskets wollten nun mehr und Alex Starr zeigte zwei Dunkings und Patrick Wischnewski setzte gute Akzente. Nach einem weiteren 3er von Jason Smith führten die Baskets knapp drei Minute vor dem Ende mit 78:55. Nun ließ die Konzentration bei den Schwelmern merklich nach und Leverkusen kam zu einem 9:0-Run. Coach Wilder nahm eine Auszeit und mahnte noch einmal zur Konzentration. Dies setzen seine Jungs auch sofort um und brachten einen souveränen und nie gefährdeten 83:68-Auswärtserfolg mit an die Schwelme.

"Dieser Sieg war sehr wichtig, da wir uns dadurch jetzt in der Tabelle nach oben orientieren können. Die Mannschaft hat meine taktischen Vorgaben hervorragend umgesetzt und dadurch die gefährlichen Distanzschützen Goddek und Raß aus dem Spiel nehmen können. Die Defense hat mir sehr gut gefallen und überhaupt war es eine der besten Mannschaftsleistungen in dieser Saison", so ein sehr zufrieder Coach Raphael Wilder.

Für die Baskets spielten:
Smith (21/5), Dücker (14/2), Dohmen (11/1), Holmes (8), Wischnewski (8/1), Kramer (8/1), Starr (8), Speier (5), Bunts, Agyapong, Schermeng (dnp).

Die Schwelmer Baskets bedanken sich bei allen mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung.

Für die Schwelmer Baskets geht es nun am kommenden Samstag zum Rückrundenauftakt zuhause gegen das Team vom RSV Eintracht Stahnsdorf. Sprungball in der Sporthalle West ist wie gewohnt um 19:30 Uhr.

Autor:

Marvin Eberle aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.