Helferinnen aus Schwelm als Tatzeuginnen gesucht

Bereits am 17. Novemmber, so teilte die Polizei soeben mit, kam es in Schwelm zu einer Straftat und bittet zwei Zeuginnen, sich zu melden.

Gegen 18 Uhr tranken ein 46-jähriger Schwelmer und sein 53-jähriger Begleiter auf einer Parkbank an der Jesinghauser Straße gemeinsam Alkohol. Der 46-Jährige wurde plötzlich von einem Unbekannten angegangen und zu Boden gestoßen.
Der mutmaßliche Täter stahl die Geldbörse des Schwelmers uns flüchtete in unbekannte Richtung. Der 53-jährige Begleiter konnte aufgrund einer Gehbehinderung nicht helfen.
Durch spätere Ermittlungen stellte sich heraus, dass zwei Frauen dem Schwelmer direkt nach dem Vorfall ihre Hilfe angeboten haben. Die Polizei sucht nun die Frauen, die dem Geschädigten zur Hilfe kamen und gegebenenfalls weitere Hinweise zu dem Geschehen geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel. 02333-91664000 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen