Sirenenalarm in Schwelm

3Bilder

Mit Sirenenalarm wurde die Feuerwehr Schwelm vor wenigen Minuten (27. September) zu einem Einsatz gerufen. Der Grund: Gemeldet worden war ein Unfall mit einem Bus der VER mit einer unbestimmten Anzahl verletzter Personen.

Der Unfall zwischen dem Bus und einem Pkw Kombi hatte sich mitten im Kreuzungsbereich der vielbefahrenen Tal- und Hattinger Straße ereignet. Nur wenige Augenblicke dauerte es, bis die Feuerwehr mit einem ersten Einsatzwagen und die Rettungskräfte den Einsatzort erreichten.  Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 9 Fahrzeugen und 25 Kräften im Einsatz. Auf der Feuer- und Rettungswache waren weitere 18 Kräfte in Bereitschaft. Eingesetzt waren Kräfte aller Löschzüge, der Einsatzführungsdienst sowie die hauptamtliche Wachbesatzung.
Glück im Unglück: Tatsächlich blieben alle Fahrgäste unverletzt, eine Dame hatte sich das Knie offenbar beim scharfen Abbremsen angestoßen.
Die Polizei ist zu Ermittlungen der Unfallursache noch vor Ort. Kurze Zeit war die Kreuzung komplett gesperrt, auf der Talstraße stauten sich die Fahrzeuge weit zurück.

Autor:

Britta Kruse aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.