Wiedersehen nach 35 Jahren

Cliquen von damals, das ist längst passé. "Heute freuen sich alle, einander wieder zu sehen, liegen sich in den Armen und haben allerlei zu erzählen", schmunzelt Ralf Stoffels. Seit vielen Jahren organisiert er alle fünf Jahre die Abitreffen des Abschlussjahrgangs 1981. 100 Schülerinnen und Schüler nahmen damals ihre Zeugnisse entgegen, starteten ins Ausbildungs- und Berufsleben. Mehr als die Hälfte der damaligen AbiturientInnen fanden nach 35 Jahren den Weg - teils mit weiter Anreise - zurück in die Kreisstadt, Stoffels bemerkt: "Etwa ein Drittel der Absolventen ist hier geblieben, ein Drittel lebt verteilt in NRW und die anderen haben sich in München, Berlin, Hamburg u.a. niedergelassen. Umso mehr freuen wir uns, dass die Treffen einen solch großen Zuspruch finden."
Bis in die Morgenstunden gab's jede Menge zu erzählen, Erinnerungen an die Skifreizeit , die Abschlussfeier und viele weitere gemeinsame Erlebnisse machten die Runde. "Nur die Lehrer, die sind erst in fünf Jahren wieder dabei, haben uns dennoch viele Grüße zum heutigen Treffen zukommen lassen", so Stoffels.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.