60 Jahre DACHO in Schwelm gefeiert

31Bilder

Was Rang und Namen hat im Schwelmer Nachbarschaftsleben, war am Sonntag beim Jubiläum der Dachorganisation (DACHO) der Schwelmer Nachbarschaften im Ibach-Haus.
Es gab viele lobende Worte für die DACHO, so z.B. vom stv. Landrat Willibald Limberg und Schwelms Bürgermeister Jochen Stobbe. Gründungstag war übrigens der 1. April - „im Zeichen des Widders“, wie Stobbe feststellte, und der stehe für Zielstrebigkeit und Selbstbewusstsein.

Stunde des Dankes

Die DACHO-Vorsitzende Christiane Sartor nutzte ihre Begrüßungsansprache, um allen ehrenamtlich Engagierten, ob aktiv oder im Hintergrund, vor allem aber den Sponsoren herzlich für die Unterstützung zu danken. Nach einem plattdeutschen Gruß von Irmgard Weinreich und einem Streifzug durch die Geschichte mit Kaal & Krißjan (Hans-Goerg Müller und Horst Beckenhusen), dem CVJM-Posaunenchor und musikalischer Unterhaltung durch das Panik-Orchester und den Chor „De Nohbern“ wurde es nochmals feierlich:

Ehrung für Wilhelm Erfurt

Ehrenbürger Wilhelm Erfurt wurde von Christiane Sartor und ihrem Vize Enzo Caruso für seine Verdienste um das Nachbarschaftsleben mit Urkunde und Präsent ausgezeichnet. Und signalisierte sogleich: „Wenn es um die Abschlussfinanzierung der notwendigen neuen Standarte geht, sprechen Sie mich ruhig an.“
Insgesamt zeigt sich die DACHO mit ihren 13 Nachbarschaften frisch und aufgeschlossen - und vielleicht ist beim nächsten „Geburtstag“ ja auch die 14. Nachbarschaft aus Fourqueux dabei.

Fotos: Britta und Svenja Kruse

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen